Mit Herz und Handschellen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Fernsehserie
Originaltitel Mit Herz und Handschellen
Mit Herz und Handschellen.jpeg
Produktionsland Deutschland
Genre Krimi
Erscheinungsjahre 2002–2006
Länge 45 bzw. 90 Minuten
Episoden 22 in 3 Staffeln
Titelmusik Lenny Kravitz – It’s Your Life
Musik Curt Cress,
Chris Weller,
Jan Pogány
Erstausstrahlung 28. Okt. 2002 auf Sat.1
Besetzung

Mit Herz und Handschellen ist eine deutsche TV-Krimiserie. Die Erstausstrahlung der Pilotfolge erfolgte am 28. Oktober 2002. Die Sat.1-Serie umfasst 22 Folgen in drei Staffeln, die letzten drei Folgen sind als Fernsehfilme produziert.

Handlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Leo Kraft ist Hauptkommissar bei der Kriminalpolizei München. Er lebt zunächst mit seinem Lebensgefährten, dem Musiker Thorsten, in einem Einfamilienhaus. Die Beziehung zerbricht im Laufe der Serie, sein Ex-Freund Bernd Fabrius zieht später erneut bei ihm ein.

Seine Kollegin, Hauptkommissarin Nina Metz, ist zunächst ständig auf der Suche nach dem richtigen Mann. Später geht sie eine Beziehung mit Staatsanwalt Dr. Florian Gassner ein.

Beruflich sind Leo und Nina ein gutes Team und klären auch komplizierte Fälle. In jeder Folge wird neben dem zu lösenden Mordfall auch immer wieder auf das Privatleben von Kraft und Metz eingegangen.

Ausstrahlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1. Staffel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Ausstrahlung des Piloten erfolgte im Zuge einer Sat.1-Testfilmreihe am 28. Oktober 2002 mit insgesamt 3,53 Millionen Zuschauern und einem Marktanteil von 11,1 Prozent.[1]

Die folgenden acht Episoden wurden im Folgejahr, jeweils Montags ab dem 22. September 2003, ausgestrahlt. Die erste Folge, die um 20:15 Uhr zu sehen war, sahen 2,88 Millionen Zuschauer.[2]

2. Staffel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die zweite Staffel war weniger erfolgreich als die vorige mit einem Marktanteil von 10,1 Prozent. Sie wurde erstmals am 17. Januar 2005 ausgestrahlt und umfasste zehn Folgen. Am 8. Februar 2006 wurde ein Spielfilm ausgestrahlt, welchen mehr als vier Millionen Menschen sahen.[3]

3. Staffel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die 3. Staffel besteht aus drei Episoden in 90-minütiger Spielfilmlänge, die bereits in den Jahren 2005 und 2006 produziert wurden. Nachdem die Ausstrahlung nach der ersten Folge am 8. Februar 2006 aus unbekanntem Grund endete, wurden die verbleibenden beiden Folgen am 14. und 21. Juli 2010 ausgestrahlt.[3][4]

Episodenliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. SAT.1 schließt Testfilm-Reihe ab: Die Ergebnisse. In: Quotenmeter.de. 29. Oktober 2002, abgerufen am 17. März 2022.
  2. Thomas Lückerath: SAT.1: "Mit Herz und Handschellen" startet gut. In: dwdl.de. 23. September 2003, abgerufen am 17. März 2022.
  3. a b Fabian Riedner: Überraschung: Sat.1 reanimiert «Mit Herz und Handschellen». In: Quotenmeter.de. 3. Juni 2010, abgerufen am 17. März 2022.
  4. Michael Brandes: „Mit Herz und Handschellen“: Überraschendes Comeback. In: wunschliste.de. 6. Juni 2010, abgerufen am 17. März 2022.