Mitsubishi Zinger

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Mitsubishi
Mitsubishi Zinger

Mitsubishi Zinger

Mitsubishi Zinger/Fuzion
Soueast Zinger
Verkaufsbezeichnung: Mitsubishi Zinger
Produktionszeitraum: seit 2005
Klasse: Van
Karosserieversionen: Kombi
Motoren: Ottomotoren:
2,4 Liter
(108–119 kW)
Länge: 4585 mm
Breite: 1775 mm
Höhe: 1790 mm
Radstand: 2720 mm
Leergewicht:
Vorgängermodell: keines
Nachfolgemodell: keines

Der Mitsubishi Zinger ist ein MPV auf Basis des Mitsubishi Challenger und wird in Taiwan seit Dezember 2005 produziert und angeboten.[1] Seit Juni 2007 wird es auch auf den Philippinen als Mitsubishi Fuzion angeboten. Ab der zweiten Jahreshälfte 2007 startete die Produktion durch Soueast als Soueast Zinger für den chinesischen und andere asiatische Märkte. Angetrieben wird das Fahrzeug von einem Mitsubishi-Benzinmotor 4G64 mit 2,4 Liter Hubraum und 108 kW Leistung über ein 5-Gang-Schaltgetriebe. Aufgrund neuer Abgasnormen wird in Kombination mit einem 4-Gang-Automatikgetriebe seit 2008 der Mitsubishi-Benzinmotor 4G69 mit 2,4 Liter Hubraum und 119 kW Leistung eingebaut.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Press Relase auf mitsubishi-motors.com, abgerufen am 9. Juni 2012 (englisch).

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Mitsubishi Zinger – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
Heckansicht