Mitteldeutsche Fußballmeisterschaft 1901/02

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Mitteldeutsche Fußballmeisterschaft 1901/02
Logo des VMBV
Meister Wacker Leipzig (1)
FC Wacker Leipzig – Mitteldeutscher Meister 1902

Die Mitteldeutsche Fußballmeisterschaft 1901/02 war die erste ausgespielte Meisterschaft des 1900 gegründeten Verbands Mitteldeutscher Ballspiel-Vereine. Erster Mitteldeutscher Fußballmeister wurde der FC Wacker Leipzig 95 im Endspiel gegen den Dresdner SC. Eine Deutsche Fußballmeisterschaft wurde in diesem Jahre noch nicht ausgetragen. Erst ab der nächsten Saison qualifizierte sich der Mitteldeutsche Meister für die Endrunde zur Deutschen Meisterschaft.

Modus[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Für die erste Spielzeit wurde der Gau Nordwestsachsen geschaffen, in dem Vereine aus Leipzig und Umgebung sowie Halle (Saale) spielten. Es hatten sich 26 Vereine zur Teilnahme gemeldet, die in vier Klassen eingeteilt wurden. Der Gau-Sieger traf im Endspiel auf den Sieger der 1. Klasse des Verbands Dresdner Ballspiel-Vereine, um den Mitteldeutschen Fußballmeister zu ermitteln.

Gau Gaumeister
Nordwestsachsen FC Wacker Leipzig
Dresden Dresdner SC

[* Der Fußballclub Wacker Leipzig von 1895, wurde erst 1918 in: Sportclub Wacker umbenannt und findet erst seitdem im Vereins-Emblem seine Abbildung.]

Gau Nordwestsachsen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Pl. Verein Sp. S U N Tore Quote Punkte
 1. FC Wacker Leipzig  11  9  2  0 057:120 4,75 20:20
 2. VfB Leipzig  12  7  5  0 032:900 3,56 19:50
 3. Leipziger BC 1893  11  6  2  3 047:170 2,76 14:80
 4. Hallescher FC 1896  11  4  1  6 021:260 0,81 09:13
 5. SV Germania Mittweida  10  4  0  6 017:360 0,47 08:12
 6. Mittweidaer BC  11  2  0  9 012:440 0,27 04:18
 7. SV Lipsia Leipzig  10  1  0  9 005:470 0,11 02:18
  • Qualifikation für Mitteldeutsches Finale
  • Dresden[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    Die Meisterschaft in Dresden wurde noch vom Verband Dresdner Ballspiel-Vereine organisiert.

    Pl. Verein Sp. S U N Tore Quote Punkte
     1. Dresdner SC  6  5  0  1 032:500 6,40 10:20
     2. BC Sportlust Dresden  5  4  0  1 014:110 1,27 08:20
     3. FC Dresdensia 1898 Dresden  4  1  0  3 007:150 0,47 02:60
     4. Dresdner FC 1893  5  0  0  5 004:260 0,15 00:10
  • Qualifikation für Mitteldeutsches Finale
  • Meisterschafts-Endspiel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    Das Finale um die Mitteldeutsche Fußballmeisterschaft fand am 17. März 1902 statt. Qualifiziert waren die Sieger Nordwestsachsens und Dresdens. Der FC Wacker Leipzig 1895 setzte sich durch und kürte sich somit zum ersten Mitteldeutschen Fußballmeister.

    Datum Ergebnis Stadion
    17. März 1902 FC Wacker Leipzig SC Wacker 1895 Leipzig.png
    (Sieger Gau Nordwestsachsen)
    6:3 DSCFahneHistorisch.svg Dresdner SC
    (Sieger Dresden)
    Wacker-Platz, Leipzig

    Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]