Miyata (Fukuoka)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Miyata-machi (eingemeindet)
宮田町
Miyata (Fukuoka) (Japan)
Red pog.svg
Geographische Lage in Japan
Region: Kyūshū
Präfektur: Fukuoka
Koordinaten: 33° 43′ N, 130° 40′ OKoordinaten: 33° 43′ 25″ N, 130° 40′ 0″ O
Basisdaten
Eingemeindet am: 11. Feb. 2006
Eingemeindet in: Miyawaka
Fläche: 52,49 km²
Einwohner: 20.804
(1. Oktober 2004)
Bevölkerungsdichte: 396 Einwohner je km²
Gemeindeschlüssel: 40403-9
Symbole
Baum: Lagerstroemia indica, Ilex rotunda
Blume: Feuersalbei, Tagetes
Rathaus
Adresse: Miyata Town Hall
29-1, Ōaza Miyata
Miyata-machi, Kurate-gun
Fukuoka 823-0011
Webadresse: http://www.town.miyata.fukuoka.jp (Memento vom 3. Februar 2006 im Internet Archive)

Miyata (jap. 宮田町, -machi) war eine Gemeinde im Landkreis Kurate in der Präfektur Fukuoka in Japan.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Miyate schloss sich am 11. Februar 2006 mit Wakamiya zusammen, um die Stadt Miyawaka zu gründen.