Mogi das Cruzes

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Município de Mogi das Cruzes
„Terra do Caqui“
Mogi das Cruzes
Mogi das Cruzes (Brasilien)
Mogi das Cruzes
Mogi das Cruzes
Koordinaten 23° 31′ S, 46° 11′ WKoordinaten: 23° 31′ S, 46° 11′ W
Lage von Mogi das Cruzes im Bundesstaat São Paulo
Lage von Mogi das Cruzes im Bundesstaat São Paulo
Symbole
Wappen
Wappen
Flagge
Flagge
Wahlspruch
„Bandeirantes Gens Mea“
Gründung 1. September 1560
Basisdaten
Staat Brasilien
Bundesstaat São Paulo
Mesoregion Metropolitana de São Paulo
Mikroregion Mogi das Cruzes
Metropolregion São Paulo
Höhe 742 m
Klima Cwa, subtropisch
Fläche 712,5 km²
Einwohner 387.779 (2010[1])
Dichte 544,2 Ew./km²
Schätzung 429.321 Ew. (zuletzt: 1. Juli 2016)
Gemeindecode IBGE: 3530607
Zeitzone UTC−3
Website www.mogidascruzes.sp.gov.br (portugiesisch)
Politik
Stadtpräfekt Marcus Vinicius de Almeida e Melo (2017–2020)
Partei PSDB
Kultur
Schutzpatron Heilige Anna
Stadtfest 1. September
Wirtschaft
BIP 13.367.335 Tsd. R$
31.839 R$ pro Kopf
(2014)
HDI 0,783 (2010[2])
Blick auf Mogi das Cruzes vom Pico do Urubu
Blick auf Mogi das Cruzes vom Pico do Urubu

Mogi das Cruzes, amtlich portugiesisch Município de Mogi das Cruzes, ist eine Großstadt im Osten der brasilianischen Metropolregion São Paulo.

Die im Jahr 1560 gegründete Stadt liegt ca. 63 km östlich der Stadt São Paulo. Im Jahr 2016 lebten in der Stadt 429.321 Einwohner (Schätzung).[1]

Religion[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mogi das Cruzes ist Sitz des römisch-katholischen Bistums Mogi das Cruzes.

Panorama über Mogi das Cruzes, im Hintergrund Serra do Itapety.

Bildung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mogi das Cruzes ist Sitz zweier Universitäten: Universidade de Mogi das Cruzes und Universidade Braz Cubas.

Persönlichkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b IBGE: Cidades@ São Paulo: Mogi das Cruzes. Abgerufen am 12. August 2017 (portugiesisch).
  2. Mogi das Cruzes, SP, Atlas do Desenvolvimento Humano no Brasil. Abgerufen am 12. August 2017 (portugiesisch).