Mohamed Abo Treka

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Mohamed Abo Treka
Mohamed Abotrika.jpg
Spielerinformationen
Geburtstag 7. November 1978
Geburtsort GizehÄgypten
Größe 182 cm
Position Mittelfeld
Junioren
Jahre Station
1990–1997 Tersana SC
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
1997–2004 Tersana SC 142 (91)
2004–2013 al Ahly Kairo 159 (78)
2013 → Baniyas SC (Leihe) 6 0(2)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)
2001–2013 Ägypten 100 (39)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.

Mohamed Abo Treka (auch Mohamed Aboutreika, arabisch محمد أبو تريكة, DMG Muḥammad Abū Tarīka) (* 7. November 1978 in Ägypten) ist ein ehemaliger ägyptischer Fußballspieler. Er ist der offensive Mittelfeldregisseur sowohl in der ägyptischen Fußballnationalmannschaft wie auch in seiner Vereinsmannschaft al Ahly Kairo. Zuletzt hatte ihn al Ahly Kairo für sechs Monate an den emiratischen Verein Baniyas SC ausgeliehen.

Der ägyptische Topscorer der Saison 2005/06 (18 Tore in 26 Spielen) wurde erst mit 26 Jahren beim ägyptischen Aufsteiger Tersana entdeckt, wo er bereits seit seinem 17. Lebensjahr spielte. Schnell entwickelte er sich zum zentralen Dreh- und Angelpunkt seiner neuen Mannschaft und wurde damit nach Hossam Hassan und dem nach England abgewanderten Mido zum Idol der Nation.

Im ägyptischen Nationalteam hat sich Aboutreika als Leistungsträger etablieren können, wie beim Africa Cup of Nations 2006 mit der entscheidenden Flanke zum Siegestor im Halbfinalspiel gegen den Senegal sowie dem entscheidenden Elfmeter zum Sieg gegen WM-Teilnehmer Elfenbeinküste. Im Finale des Afrika Cup 2008 erzielte er den Siegtreffer gegen Kamerun.

Bisher hat Aboutreika 100 Nationalspiele im ägyptischen Trikot absolviert und dabei 39 Tore erzielt. Er ist 1,82 Meter groß und Rechtsfüßer.

Teile dieses Artikels scheinen seit 2012 nicht mehr aktuell zu sein.
Bitte hilf mit, die fehlenden Informationen zu recherchieren und einzufügen.

Ehrungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Er wurde bei der FIFA-Klub-Weltmeisterschaft 2006 zum Torschützenkönig ausgezeichnet, hierbei erzielte er 3 Treffer[1]. Bei der IFFHS-Wahl des populärsten Fußballers der Welt belegte er in den Jahren 2007 und 2008 jeweils den 1. Platz. 2008 wurde er außerdem zum BBC African Footballer of the Year gewählt.

Größte Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Als Nationalspieler

Mit dem Verein

Auszeichnungen

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. http://de.fifa.com/clubworldcup/archive/japan2006/statistics/players/goal-scored.html
  2. http://de.fifa.com/clubworldcup/matches/round=24830500/match=24830006/index.html#nosticky
  3. http://de.fifa.com/clubworldcup/archive/japan2006/statistics/players/goal-scored.html