Mohelnice nad Jizerou

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Mohelnice nad Jizerou
Wappen
Mohelnice nad Jizerou (Tschechien)
Paris plan pointer b jms.svg
Basisdaten
Staat: Tschechien
Region: Středočeský kraj
Bezirk: Mladá Boleslav
Fläche: 267 ha
Geographische Lage: 50° 34′ N, 14° 58′ OKoordinaten: 50° 33′ 33″ N, 14° 58′ 12″ O
Höhe: 232 m n.m.
Einwohner: 95 (1. Jan. 2019)[1]
Postleitzahl: 29 413
Struktur
Status: Gemeinde
Ortsteile: 2
Verwaltung
Bürgermeister: Jaroslav Rejzek (Stand: 2007)
Adresse: Mohelnice nad Jizerou 48
29413 Mohelnice nad Jizerou
Gemeindenummer: 565822

Mohelnice nad Jizerou (deutsch: Mohelnitz an der Iser) ist eine Gemeinde mit 77 Einwohnern im Okres Mladá Boleslav, Tschechien.

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Dorfansicht

Die Gemeinde liegt am Zusammenfluss der Jizera und Mohelka, 5 Kilometer von der Stadt Mnichovo Hradiště entfernt. Weitere Nachbarorte sind Jivina und Mukařov im Westen, Neveklovice im Norden sowie Loukov und Loukovec im Osten. Durch den Ort verläuft die Straße Nr. 277 von Mnichovo Hradiště nach Český Dub.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Dorf Mohelnice wurde 1352 erstmals urkundlich erwähnt. Es gehörte ab dem 15. Jahrhundert den Herren von Riesenburg, ab 1503 als Bestandteil der Herrschaft Loukovec denen von Wartenberg. Erst seit 1905 ist Mohelnice eine selbständige Gemeinde. 1921 wohnten hier 285 Einwohner in 50 Häusern, heute sind noch 77 Menschen in Mohelnice ansässig (Stand 2006).

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • romanische Mariä-Himmelfahrt-Kirche
  • In der Nähe des Ortes liegt die Ruine des Schlosses Zásadka. Das Herrenhaus aus dem 14. Jahrhundert wurde im 15. Jahrhundert zur Burg umgebaut. Aus dieser Bauphase sind noch Reste von Mauern und Gräben erhalten. Nach 1560 ist die Burg zu einem Schlösschen im Renaissance-Stil umgebaut worden. Es war nach dem 17. Jh. nicht mehr bewohnt und wurde nach einem Brand 1790 aufgegeben.

Gemeindegliederung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Gemeinde besteht aus den beiden Ortsteilen Mohelnice und Podhora.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Mohelnice nad Jizerou – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Český statistický úřad – Die Einwohnerzahlen der tschechischen Gemeinden vom 1. Januar 2019 (PDF; 0,8 MiB)