Moline Pump Company

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Moline Pump Company
Rechtsform Company
Gründung 1872
Auflösung 1910er Jahre
Sitz Moline, Illinois, USA
Branche Motoren, Automobile

Moline Pump Company war ein US-amerikanischer Hersteller von Motoren und Automobilen.[1][2]

Unternehmensgeschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Unternehmen wurde 1872 in Moline in Illinois gegründet.[3] Es stellte Pumpen und später Motoren her. Außerdem entstanden 1907 einige Automobile. Der Markenname lautete Illinois.[1][2]

In den 1910er Jahren verliert sich die Spur des Unternehmens. Eine Quelle meint, Motoren seien noch rund fünf Jahre nach der Aufgabe der Fahrzeugproduktion angeboten worden.[4]

Fahrzeuge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Angebot standen zwei Modelle. Beide hatten einen Ottomotor aus eigener Fertigung. Die Motorleistung war mit 12 PS bzw. 20 PS angegeben. Die Fahrzeuge waren als offene Runabout karosseriert. Der Neupreis betrug 650 US-Dollar für das schwächere Fahrzeug und 850 Dollar für das stärkere Fahrzeug.[1][2]

Insgesamt sollen weniger als zehn Fahrzeuge hergestellt worden sein.[4]

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Beverly Rae Kimes, Henry Austin Clark Jr.: Standard catalog of American Cars. 1805–1942. Digital Edition. 3. Auflage. Krause Publications, Iola 2013, ISBN 978-1-4402-3778-2, S. 763 (englisch).
  • George Nicholas Georgano (Hrsg.): The Beaulieu Encyclopedia of the Automobile. Volume 2: G–O. Fitzroy Dearborn Publishers, Chicago 2001, ISBN 1-57958-293-1, S. 749 (englisch).

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b c Beverly Rae Kimes, Henry Austin Clark Jr.: Standard catalog of American Cars. 1805–1942. Digital Edition. 3. Auflage. Krause Publications, Iola 2013, ISBN 978-1-4402-3778-2, S. 763 (englisch).
  2. a b c George Nicholas Georgano (Hrsg.): The Beaulieu Encyclopedia of the Automobile. Volume 2: G–O. Fitzroy Dearborn Publishers, Chicago 2001, ISBN 1-57958-293-1, S. 749 (englisch).
  3. The Moline Pump Company (englisch, abgerufen am 12. Mai 2018)
  4. a b Karla A. Rosenbusch: Automobile Quarterly Jahrgang 33, Ausgabe 3.