Molitwa Russkich

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Die Molitwa Russkich entwickelte sich unter Zar Alexander I. zur Nationalhymne

Das Lied Molitwa Russkich (russisch Молитва русских - dt. Gebet der Russen) wird von einigen Autoren als offizielle Nationalhymne des russischen Reiches unter Zar Alexander I. von 1816 bis 1833 angesehen. Der Text stammt von Wassili Schukowski, die Melodie ist diejenige von "God Save the Queen".

Text[Bearbeiten]

Russische Originalversion[Bearbeiten]

Боже, Царя храни!
Славному долги дни
Дай на земли!
Гордых смирителю:
Слабых хранителю,
Всех утешителю —
Всё ниспошли!
Перводержавную
Русь Православную
Боже, храни!
Царство ей стройное,
В силе спокойное, —
Все ж недостойное,
Прочь отжени!
О, провидение,
Благословение
Нам ниспошли!
К благу стремление,
В счастье смирение,
В скорби терпение
Дай на земли!

Transkription[Bearbeiten]

Bosche, Zarja chrani!
Slawnomu dolgi dni
Dai na semli!
Gordych smiritelju:
Slabych chranitelju,
Wsech uteschitelju -
Wsjo nisposchli!
Perwoderschawnuju
Rus Prawoslawnuju
Bosche, chrani!
Zarstwo jei stroinoje,
W sile spokoinoje, -
Wse sch nedostoinoje,
Protsch otscheni!
O, prowidenije,
Blagoslowenije
Nam nisposchli!
K blagu stremlenije,
W stschastje smirenije,
W skorbi terpenije
Dai na semli!

Deutsche Übersetzung[Bearbeiten]

Gott, schütze den Zaren!
Gib viele Tage auf Erden
Dem Verehrungswürdigen,
Dem Bezwinger der Hochmütigen,
Dem Beschirmer der Schwachen,
Alles dies sende uns
Der Himmel herab!
Dem machtvollen
Und rechtgläubigen Russland,
Herr, gib deinen Schutz!
Eine Herrschaft gib ihm,
Einträchtig und ruhig in Kraft,
Und halte fern
Alle Schmach und Schande!
O Vorsehung,
Deinen Segen sende
Auf uns herab!
Streben nach Wohlfahrt,
Versöhnung in Glück,
Ausdauer im Leid
Gib auf Erden!

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]