Molly Pettersson Hammar

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Molly Pettersson Hammar
Molly Pettersson Hammar
Chartplatzierungen
Erklärung der Daten
Singles[1]
I’ll Be Fine
  SE 65 20.02.2015 (6 Wo.)
Hunger
  SE 57 19.02.2016 (6 Wo.)

Molly Pettersson Hammar (bürgerlich Ella Molly Natalia Pettersson Hammar, * 16. Oktober 1995) ist eine schwedische Sängerin und Songwriterin. Bekanntheit erlangte sie durch die Teilnahme an der schwedischen Castingshow Idol und am Melodifestivalen.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

2011: Idol[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

2011 nahm sie bei der achten Staffel der schwedischen Castingshow Idol teil. Sie gelangte bis ins Finale und belegte dort den vierten Rang.[2]

2015: Melodifestivalen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

2015 nahm Molly Pettersson Hammar am Melodifestivalen, der schwedischen Vorentscheidung für den Eurovision Song Contest, mit dem Lied I’ll be Fine teil. Sie trat im ersten Semifinale an, belegte dort den sechsten Rang und zog damit nicht ins Finale ein.[3] In den schwedischen Charts stieg die Single auf Platz 65 ein und konnte sich dort sechs Wochen lang halten.[4]

2015: Something Right[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

2015 veröffentlichte Pettersson Hammar ihre zweite Single, die den Namen Something Right trägt. Am 21. August 2015 wurde das offizielle Musikvideo auf dem YouTube-Kanal von Warner Music Sweden veröffentlicht.[5]

2016: Melodifestivalen und Eurovision Song Contest[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

2016 nimmt Pettersson Hammar erneut am Melodifestivalen teil. Sie wird mit dem Lied Hunger am 13. Februar 2016 im zweiten Semifinale des Wettbewerbs antreten.[6]

Im selben Jahr schrieb Pettersson Hammar das Lied Walk on Water, welcher als maltesischer Beitrag für den Eurovision Song Contest 2016 ausgewählt wurde.[7] Gesungen wird es von Ira Losco.[8]

Diskografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Als Sängerin[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2015: I’ll Be Fine[1]
  • 2015: Something Right[1]
  • 2016: Hunger[6]

Als Komponistin[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b c Molly Pettersson Hammar in den schwedischen Charts
  2. 17-åriga Moa får hela "Idol"-juryn att rysa (schwedisch)
  3. Live-Blog Melodifestivalen, 1. Runde: Veteranen nach Stockholm
  4. swedishcharts.com - OLLY PETTERSSON HAMMAR - I'LL BE FINE (SONG)
  5. Molly Pettersson Hammar - Something Right (Official Video)
  6. a b Bidragsbibeln: Molly Pettersson Hammar – Hunger
  7. Ira Losco changes her song – and it’s written by a familiar face!
  8. Molly Pettersson Hammar tävlar i Eurovision Song Contest 2016 – för Malta