Molly Shaffer Van Houweling

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Molly Shaffer Van Houweling Straßenradsport
Molly Shaffer Van Houweling
Molly Shaffer Van Houweling
Zur Person
Geburtsdatum 1. März 1973
Nation Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Disziplin Straßenradsport
Funktion Fahrerin
Verein(e)
Metromint Cycling Team
Wichtigste Erfolge
Stundenweltrekord
12. September 2015: 46,273 Kilometer
Infobox zuletzt aktualisiert: 13. September 2015
Molly Shaffer nach ihrer Rekordfahrt, mit UCI-Kommissär Randy Shafer

Molly Shaffer Van Houweling (* 1. März 1973) ist eine US-amerikanische Juristin und Radsportlerin.

Tätigkeiten als Juristin[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Molly Shaffer Van Houweling studierte Jura an der Harvard Law School und arbeitete schon während ihres Studiums als Redakteurin für das Harvard Journal of Law and Technology sowie das Berkman Center for Internet & Society. Zudem war sie als Forschungsassistentin für Arthur R. Miller und Lawrence Lessig tätig und unterrichtete am Harvard College Government Department. Während dieser Zeit bekam sie für ihre Lehrtätigkeit den Derek Bok Award for Excellence in Undergraduate Education. 2002 gehörte sie zum Gründungsteam von Creative Commons, deren Präsidentin sie auch war. Weitere Studien in Politikwissenschaft an der University of Michigan schlossen sich an, die sie mit der Dissertation zum Thema The Politics of Presidential Position-Taking abschloss. Darüber hinaus gehörte sie zu den ersten Mitarbeitern der Internet Corporation for Assigned Names and Numbers (ICANN).[1]

Seit 2005 ist Shaffer Van Houweling als Professorin für Jura an der UC Berkeley School of Law tätig und hat das Amt einer stellvertretenden Dekanin der Fakultät inne.[2] Sie arbeitete auch für Richter Michael Boudin vom U.S. Court of Appeals sowie für Richter David Souter vom U.S. Supreme Court. Ihr Forschungsschwerpunkt sind die Copyrightbestimmungen bezüglich der neuen Informationstechnologien. Der Fokus liegt dabei auf den rechtlichen Grundlagen zur Regulierung kommerzieller Interessen, die aber ebenso die Rechte von privaten Nutzern tangieren.[3]

Radsport[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Neben ihren wissenschaftlichen Tätigkeiten ist Molly Shaffer Van Houweling – wie auch ihr Mann, der Politikwissenschaftler Robert Van Houweling – im Radsport aktiv. 2004 wurde das Ehepaar gemeinsam Staatsmeister von Michigan im Tandemzeitfahren. 2011 wurde Molly Van Houweling bei den US-amerikanischen Straßenmeisterschaften Achte im Einzelzeitfahren, im Jahr darauf belegte sie Rang zwölf und 2013 Rang elf. Ebenfalls 2013 startete sie bei dem hochklassigen französischen Zeitfahren Chrono des Herbiers und wurde 16. Im Jahr 2011 wurde sie Weltmeisterin im Zeitfahren in der Masters-Klasse sowie Vize-Meisterin im Straßenrennen (W35–39), 2012 (W35–39) sowie 2014 (W40–44) wurde sie zweifache Weltmeisterin auf der Straße.

Im Juli 2015 stellte Shaffer Van Houweling auf dem Velodromo Bicentenario im mexikanischen Aguascalientes mit 45,637 Kilometern pro Stunde einen neuen nationalen Stundenrekord auf.[4] Am 12. September 2015 gelang es ihr am selben Ort, den zwölf Jahre alten Stundenweltrekord der niederländischen Weltmeisterin und Olympiasiegerin Leontien Zijlaard-van Moorsel von 46,065 auf 46,273 Kilometer zu verbessern.[5] 2017 wurde sie gemeinsam mit Christina Birch, Catherine Moore und Amanda Seigle US-amerikanische Meisterin in der Mannschaftsverfolgung.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Molly Shaffer Van Houweling – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Molly S. Van Houweling. University of Michigan Law School, 13. September 2015, abgerufen am 13. September 2015.
  2. Faculty Profiles – Berkeley Law. UC Berkeley School of Law, abgerufen am 13. September 2015 (englisch).
  3. Molly S. Van Houweling – Center for Advanced Study in the Behavioral Sciences at Stanford University (CASBS). Center for Advanced Study in the Behavioral Sciences at Stanford University (CASBS), abgerufen am 13. September 2015 (englisch).
  4. Wheels Out: Van Houweling sets Hour Record of 46,088 m. In: Norcal Cycling News. 26. Juni 2015, abgerufen am 13. September 2015 (englisch).
  5. Molly Shaffer Van Houweling fährt neuen Frauen-Stundenweltrekord. In: rad-net.de. 13. September 2015, abgerufen am 13. September 2015.