Momo (Sängerin)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Momo (Juli 2018)

Hirai Momo (jap. 平井もも; * 9. November 1996 in Kyōtanabe, Präfektur Kyōto) ist eine japanische Sängerin und Tänzerin. Sie ist Mitglied der südkoreanischen Girlgroup Twice.

Zumeist tritt sie unter ihrem Mononym Momo (もも; Hangeul: 모모) auf.

Leben und Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hirai Momo wurde am 9. November 1996 in Kyōtanabe geboren. Bereits im Alter von drei Jahren begann sie zusammen mit ihrer älteren Schwester zu tanzen.[1]

Momo hatte schon früh Kontakt mit der südkoreanischen Musikindustrie, als sie 2008 in einem Musikvideo der Sängerin Lexy und 2011 in der Talentshow Superstar K auftrat.[2] Momo und ihre Schwester wurden 2012 von JYP Entertainment in einem Online-Video entdeckt[1][2][3] und gemeinsam zu einem Casting eingeladen, wobei jedoch lediglich Momo erfolgreich war.[2][4] Im April 2012 zog sie daraufhin nach Südkorea.

2015 nahm Momo an der südkoreanischen Reality-Fernsehsendung Sixteen teil, die von JYP Entertainment moderiert und von Mnet co-produziert wurde.[5] Obwohl sie anfangs bei der in Ausscheidungsrunden konzipierten Sendung ausschied, wurde sie am Ende des Wettbewerbs zurückgebracht und durfte sich der neu gegründeten Girlgroup Twice anschließen.[6]

Wahrnehmung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In der alljährlichen Musikumfrage von Gallup Korea für das Jahr 2018 wurde Momo zum 20. beliebtesten Idol in Südkorea gewählt[7] und war damit eine der beliebtesten nicht-koreanischen K-Pop Stars. Ihre Popularität wurde sogar mit der Verbesserung der Beziehungen zwischen Südkorea und Japan in Verbindung gebracht.[8] Bekannt für ihre körperliche Fitness und ihre ausdrucksstarken Körperbewegungen, wird sie in Fankreisen auch dance machine genannt.[9][10] In dieser Hinsicht wurde Momo zuvor als beste Tänzerin der Gruppe Twice beschrieben.[1][10]

Privatleben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Am 2. Januar 2020 bestätigten Label SJ und JYP Entertainment, dass Momo derzeit mit dem fast 13 Jahre älteren Kim Hee-chul, einem Sänger der Gruppe Super Junior seit 2018 zusammen ist.[11]

Diskografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Momo Hirai – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b c Momo from Twice, K-pop’s biggest Japanese star – her story so far. 21. April 2018, abgerufen am 7. Februar 2020 (englisch).
  2. a b c 3 Japanese Girls at the Top of K-Pop: Taking off to K-Pop Land. Abgerufen am 7. Februar 2020 (englisch).
  3. 8 things you didn't know about TWICE birthday girl, Momo! Abgerufen am 7. Februar 2020 (englisch).
  4. 3 Japanese Girls at the Top of K-Pop: The 1st of Their Kind. Abgerufen am 7. Februar 2020 (englisch).
  5. The Korea Herald: ‘Sixteen’ compete for spot in JYP’s next girl group. 29. April 2015, abgerufen am 7. Februar 2020 (englisch).
  6. Everything to Know About K-Pop Group Twice. Abgerufen am 7. Februar 2020 (englisch).
  7. 한국갤럽조사연구소. Abgerufen am 7. Februar 2020.
  8. 3 Japanese Girls at the Top of K-Pop: The 1st of Their Kind. Abgerufen am 7. Februar 2020 (englisch).
  9. Momo super-fit to be a star. 4. März 2019, abgerufen am 7. Februar 2020 (englisch).
  10. a b The Story Of How TWICE's Momo Was Discovered Is An Emotional Rollercoaster. Abgerufen am 7. Februar 2020 (englisch).
  11. 슈퍼주니어 김희철♥트와이스 모모, 열애 인정 "친한 선후배에서 최근 호감"[공식입장]. Abgerufen am 7. Februar 2020 (koreanisch).