Momtschilgrad

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Momtschilgrad (Момчилград)
Wappen fehlt
Hilfe zu Wappen
Karte von Bulgarien, Position von Momtschilgrad hervorgehoben
Basisdaten
Staat: Bulgarien
Oblast: Kardschali
Einwohner: 7639 (31. Dezember 2016)
Koordinaten: 41° 32′ N, 25° 25′ OKoordinaten: 41° 32′ 0″ N, 25° 25′ 0″ O
Höhe: 452 m
Postleitzahl: 6800
Telefonvorwahl: (+359) 03631
Kfz-Kennzeichen: K
Verwaltung
Bürgermeister: Erintsch Chajrula
Website: www.momchilgrad.bg

Momtschilgrad [ˈmɔmtʃiɫˌɡrat] (bulgarisch Момчилград) ist eine Stadt in Südbulgarien, in der Oblast Kardschali, in der Nähe der Städte Kardschali und Dschebel. Momtschilgrad ist die zweitgrößte Stadt in der Oblast Kardschali.

Lage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Momtschilgrad liegt im Südosten des Rhodopen-Gebirges.

Die Stadt liegt am Fluss Warbiza (bulg. Върбица) - einem Zufluss der Arda, die wiederum ein Zufluss der Mariza ist.

In der Region liegt das Naturschutzgebiet Elenowoto Stopanstwo (bulg. Еленовото стопанство; dt. Übersetzung: Hirschwirtschaft).

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Ort hieß ursprünglich Mestanlı (türkisch; bulg. Местанлъ) bzw. in der bulgarisierten Version Mestanlij (Мъстанлий) und wurde 1934 zu Ehren Momtschils umbenannt. Seit 1937 ist Momtschilgrad eine Stadt.

In unmittelbarer Nähe von Momtschilgrad, beim Dorf Tatul, liegt die archäologische Fundstelle Swetilischto, die angeblich das Grab von Orpheus ist.

Im Ort gibt es die Kirche Sweti Zar Boris der Täufer (bulg. Свети цар Борис покръстител, für die Person siehe: Boris I.). Der Feiertag der Kirche ist der 2. Mai. Weiterhin gibt es die Tschitalischte Neues Leben (bulg. Нов Живот).

Wirtschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In der ländlichen Umgebung der Stadt wird hauptsächlich Tabak und Paprika angebaut, sowie Viehzucht (Schafe, Rinder) betrieben. Im Industriegebiet der Stadt gibt es holzverarbeitende, metallverarbeitende Betriebe, sowie Textilbetrieb.

Söhne und Töchter der Stadt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Momtschilgrad – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien