Monk

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Monk (englisch für Mönch) steht für:


Monk ist der Familienname folgender Personen:

  • Art Monk (* 1957), US-amerikanischer American-Football-Spieler
  • Chris Monk (* 1951), britischer Sprinter
  • Cyril Monk (1882–1970), australischer Geiger, Musikpädagoge und Komponist
  • Debra Monk (* 1949), US-amerikanische Schauspielerin
  • Egon Monk (1927–2007), deutscher Schauspieler und Regisseur
  • Garry Monk (* 1979), englischer Fußballspieler und -trainer
  • George Monk (1608–1670), Oberbefehlshaber der englischen Besatzungstruppen in Schottland
  • James F. Monk (1915–2014), britischer Ornithologe
  • Jonathan Monk (* 1969), britischer Künstler
  • Kenrick Monk (* 1988), australischer Schwimmer
  • Lori Monk (* 1956), US-amerikanische Eisschnellläuferin
  • Malik Monk (* 1998), US-amerikanischer Basketballspieler
  • Marcus Monk (* 1986), US-amerikanischer Basketball- und Footballspieler
  • Meredith Monk (* 1942), US-amerikanische Sängerin und Komponistin
  • Quincy Monk († 2015), US-amerikanischer American-Football-Spieler
  • Radjo Monk (* 1959), deutscher Lyriker, Grafiker und Videokünstler
  • Sophie Monk (* 1979), australische Schauspielerin und Sängerin
  • T. S. Monk (* 1949 als Thelonious Sphere Monk, Jr.), US-amerikanischer Jazz-Schlagzeuger, Perkussionist und Komponist des Post Bop
  • Thelonious Monk (1917–1982), US-amerikanischer Jazz-Pianist und -komponist
  • Tilopâ Monk (1949–2010), deutscher bildender Künstler
  • William Henry Monk (1823–1889), britischer Kirchenliederkomponist


Monk ist der Vorname von:


MonK bezeichnet:

  • in der Tauchersprache die Abkürzung für „Mannschaftsorientierung nach Karte“, siehe Orientierungstauchen


Siehe auch:

Dies ist eine Begriffsklärungsseite zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.