MonoDevelop

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
MonoDevelop
Logo von MonoDevelop
Monodevelop5.4.png

Bildschirmfoto von MonoDevelop 5
Basisdaten
Entwickler Mono-Projekt
Aktuelle Version 5.10.0 [1]
(11. Dezember 2015)
Betriebssystem Linux, Mac OS X, Solaris, Unix, Windows
Programmiersprache C#
Kategorie Integrierte Entwicklungsumgebung
Lizenz LGPLv2 und MIT/X11
deutschsprachig ja
www.monodevelop.com

MonoDevelop ist eine integrierte Entwicklungsumgebung, die im Rahmen des Mono-Projektes entwickelt wird. Monodevelop entstand Ende 2003 durch eine Bemühung einiger Mono-Entwickler, die Entwicklungsumgebung SharpDevelop nach Mono und GTK# zu portieren.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Seit Version 0.10 hat MonoDevelop einen integrierten GUI-Designer für das GTK# und seit 0.12 ASP.NET-Unterstützung.

Seit Version 1.0 Beta 2 ist MonoDevelop ein Bestandteil des Mono-Projekts und nicht mehr auf SharpDevelop angewiesen. Es wird aktiv von Novell und der Mono-Entwicklergemeinde weiterentwickelt. Zudem integriert es sich in den GNOME-Desktop und die Programm-Oberfläche von MonoDevelop ist mehrsprachig.

Ein Ziel der am 15. Dezember 2009 veröffentlichten Version 2.2 war die bessere Einbindung[2] in die Betriebssysteme Mac OS X[3] und Windows.[4][5] Zudem wurde die bisherige Lizenz von der GPL auf die Lizenz LGPLv2 aktualisiert und mit der MIT/X11 erweitert.[6][7]

Seit Version 2.6, die am 7. September 2011 veröffentlicht wurde, soll es möglich sein, .NET-4.0-Projekte anlegen zu können.[8]

Programmiersprachen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

MonoDevelop unterstützt mehrere Programmiersprachen, unter anderem C#, Visual Basic .Net, Java, Vala und Boo. Neu mit der Version 1.0 Beta 1 kam eine Unterstützung für C++ und C hinzu.

Version 2[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Merkmale:

  • Projektverwaltung auf das Format von MSBuild[9] umgestellt
  • Neuer Texteditor, der z. B. Code-Faltung unterstützt
  • Verbesserungen im Editor für ASP.NET
  • Integrierter Debugger

Version 4[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Am 20. Februar 2013 erschien Version 4.0.0.

Version 5[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Am 27. Mai 2014 erschien Version 5.0. [10]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: MonoDevelop – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. https://github.com/mono/monodevelop/releases/tag/monodevelop-5.10.0.871
  2. Developing Cross Platform application with MonoDevelop (englisch) – Artikel bei Miguel de Icaza's web log, vom 4. Juni 2009
  3. MonoDevelop on MacOS X (englisch) – Artikel bei Miguel de Icaza's web log, vom 5. Mai 2009
  4. MonoDevelop installer for Windows (englisch) – Artikel bei Food for Monkeys, vom 3. Juni 2009
  5. Trunk Builds (englisch) – Seite bei MonoDevelop
  6. Mono 2.6 und MonoDevelop 2.2 im Doppelpack – Artikel bei Heise online, vom 16. Dezember 2009
  7. Mono 2.6 und Monodevelop 2.2 erschienen – Artikel bei Golem.de, vom 16. Dezember 2009
  8. MonoDevelop 2.6 mit neuen Funktionen – Artikel bei Heise online, vom 8. September 2011
  9. MSBuild – Seite beim MSDN, vom November 2007
  10. https://github.com/mono/monodevelop/releases/tag/monodevelop-5.0