Monochrome Factor

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Monochrome Factor
Originaltitel モノクローム・ファクター
Transkription Monokurōmu Fakutā
Monochrome Factor logo.png
Genre Action, Comedy, Drama, Fantasy
Manga
Land Japan Japan
Autor Kaili Sorano
Verlag Mag Garden
Magazin Comic Blade Masamune, Comic Blade Avarus
Erstpublikation Mai 2004 – Juni 2011
Ausgaben 11
Animeserie
Produktionsland Japan
Originalsprache Japanisch
Genre Shōnen-ai, Action, Comedy, Drama, Fantasy
Erscheinungsjahr 2008
Länge 25 Minuten
Episoden 24
Produktions-
unternehmen
A.C.G.T.
Stab
Idee Kaili Sorano
Regie Yū Kō
Musik Takeshi Abo
Premiere 7. Apr. 2008 – 29. Sep. 2008 auf TV Tokyo
Synchronisation

Monochrome Factor (jap. モノクローム・ファクター) ist eine Manga-Reihe des japanischen Zeichners Kaili Sorano, die von 2004 bis 2011 beim Mag-Garden-Verlag veröffentlicht wurde. Das Werk umfasst über 1000 Seiten, wurde in mehrere Sprachen übersetzt und als Anime und Videospiel adaptiert. Der Manga lässt sich in die Genre Action, Comedy, Drama und Fantasy einordnen.

Inhalt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der 16-jährige Akira Nikaidō 二海堂 昶 geht auf die Oberschule, hält jedoch nicht viel vom Lernen und schwänzt häufig. Dennoch gehört er zu den besten Schülern. Eines Tages stellt sich ihm ein junger Mann namens Shirogane 白銀 vor, mit dem er durch das Schicksal verbunden sei. Akira glaubt dies zunächst nicht, doch bald darauf wird er gemeinsam mit Aya Suzuno 鈴野 綾, eine Freundin von ihm, nachts von einem mysteriösen Wesen angegriffen. Shirogane verteidigt sie und klärt Akira auf, dass sie gemeinsam gegen diese Schattenmonster kämpfen müssen, da das Gleichgewicht zwischen der Welt der Menschen und der der Schatten gestört ist. Akira muss nun immer wieder selbst ein Shin, ein Schatten, werden und um die Wiederherstellung des Gleichgewichts kämpfen.

Veröffentlichung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Manga von Kaili Sorano startete im Mai 2004 im Manga-Magazin Comic Blade Masamune des Verlags Mag Garden. Nach Einstellung des Magazins am 15. Juni 2007 wechselte der Manga im September 2007 zum neuen Magazin Comic Blade Avarus, ebenfalls von Mag Garden. Im Mai 2011 wurde bekannt gegeben, dass der Manga am 15. Juni 2011 in Ausgabe 7/2011 enden wird.[1]

Die Einzelkapitel erschienen auch in bisher zehn Sammelbänden. Tokyopop veröffentlichte zwischen Januar und Dezember 2008 die ersten vier Bände in englischer Sprache. Eine chinesische Fassung erscheint bei Chuang Yi und seit November 2010 eine französische bei Kabuto éditions.

Adaptionen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Anime[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Studio A.C.G.T. produzierte unter der Regie von Yū Kō 2008 eine Anime-Fernsehserie zum Manga, dabei wurden in die Handlung Shōnen-ai-Elemente hineingebracht. Das Charakterdesign entwarf Shigeyuki Suga und Satoru Kuwabara übernahm die künstlerische Leitung. Die Serie wurde vom 7. April bis zum 29. September 2008 durch den Sender TV Tokyo in Japan ausgestrahlt. Später folgten Ausstrahlungen durch die Sender TV Osaka und AT-X.

Die 24 Folgen der Serie wurden von Shochiku zwischen dem 8. August 2008 und dem 13. März 2009 auf acht DVDs mit je drei Folgen veröffentlicht.

Synchronisation[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rolle japanischer Sprecher (Seiyū)
Akira Nikaidō Daisuke Ono
Shirogane Jun’ichi Suwabe
Mayu Asamura Ami Koshimizu
Kengo Asamura Hiroshi Kamiya
Nanaya Hiroyuki Yoshino
Katsuyuki Konishi
Aya Suzuno Masumi Asano
Haruka Kujō Mitsuki Saiga
Homurabi Ryotaro Okiayu
Shūichi Wagatsuma Wataru Hatano
Lulu Yukari Tamura

Musik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Musik der Serie komponierte Takeshi Abo. Das Lied des Vorspanns ist Metamorphose von Asriel, für den Abspann verwendete man Awake ~my everything~ von Daisuke Ono und Hiroshi Kamiya und Kakusei~dark & light von Junichi Suwabe und Katsuyuki Konishi.

Videospiel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zu Monochrome Factor erschien im November 2008 ein Dating-Sim-Adventure-Spiel mit dem Titel Monochrome Factor Cross Road.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Monochrome Factor Manga to End in Japan in June. Anime News Network, 13. Mai 2011, abgerufen am 13. Mai 2011 (englisch).

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]