Mont Terri

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Mont Terri
Mont Terri.JPG
Höhe 804 m ü. M.
Lage Kanton Jura, Schweiz
Gebirge Jura
Koordinaten 579050 / 248960Koordinaten: 47° 23′ 28″ N, 7° 9′ 40″ O; CH1903: 579050 / 248960
Mont Terri (Jura)
Mont Terri

Der Mont Terri (deutsch: Pultberg) ist ein 804 Meter hoher Berg im Kanton Jura. Er liegt bei Cornol in der Ajoie und gehört zur Nordflanke der Lomontkette, der mit 100 km längsten Jurakette, welche von Besançon bis Reigoldswil reicht.

Der Mont Terri war für eine kurze Zeit von 1793 bis 1800 Namensgeber für das französische 84. Département du Mont-Terrible.

Bodenforschung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Berg liegt das Felslabor Mont Terri.[1]

Archäologie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Auf dem Mont Terri befand sich eine urgeschichtliche Höhensiedlung, das keltische Oppidum auf dem Mont Terri.[2]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. http://www.mont-terri.ch/
  2. Archäologie des Mont Terri.