Montclus (Hautes-Alpes)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Montclus
Wappen von Montclus
Montclus (Frankreich)
Montclus
Region Provence-Alpes-Côte d’Azur
Département Hautes-Alpes
Arrondissement Gap
Kanton Serres
Gemeindeverband Sisteronais-Buëch
Koordinaten 44° 25′ N, 5° 41′ OKoordinaten: 44° 25′ N, 5° 41′ O
Höhe 680–1.546 m
Fläche 21,25 km2
Einwohner 60 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 3 Einw./km2
Postleitzahl 05700
INSEE-Code

Schafherde bei ihrer Ankunft in Montclus

Montclus ist eine französische Gemeinde im Département Hautes-Alpes in der Region Provence-Alpes-Côte d’Azur. Sie gehört zum Kanton Serres im Arrondissement Gap.

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Montclus liegt im Bereich der Seealpen und grenzt im Norden an Sigottier, im Osten an Serres und Méreuil, im Süden an Chanousse, im Südwesten an Montjay und im Westen an L’Épine. Zu Montclus gehört auch der Weiler Champ du Meunier. Am 7. Januar 1994 wurden dort neun Haushaltungen gezählt.

Champ du Meunier

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2008 2012
Einwohner 72 47 40 46 45 48 50 57

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Montclus (Hautes-Alpes) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien