Montdragon

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Montdragon
Wappen von Montdragon
Montdragon (Frankreich)
Montdragon
Region Okzitanien
Département Tarn
Arrondissement Castres
Kanton Plaine de l’Agoût
Gemeindeverband Lautrécois et Pays d’Agout
Koordinaten 43° 47′ N, 2° 6′ OKoordinaten: 43° 47′ N, 2° 6′ O
Höhe 159–302 m
Fläche 12,19 km2
Einwohner 620 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 51 Einw./km2
Postleitzahl 81440
INSEE-Code

Montdragon

Montdragon ist eine französische Gemeinde mit 620 Einwohnern (Stand 1. Januar 2016) im Département Tarn in der Region Okzitanien. Sie gehört zum Arrondissement Castres und zum Kanton Plaine de l’Agoût.

Wappen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Beschreibung: In Blau eine goldene Spitze bis zum Schildhaupt.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2008
Einwohner 349 366 371 386 411 419 599

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Montdragon – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Söhne- und Töchter der Stadt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]