Monte Castello di Vibio

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Monte Castello di Vibio
Kein Wappen vorhanden.
Monte Castello di Vibio (Italien)
Monte Castello di Vibio
Staat Italien
Region Umbrien
Provinz Perugia (PG)
Koordinaten 42° 50′ N, 12° 21′ OKoordinaten: 42° 50′ 0″ N, 12° 21′ 0″ O
Höhe 423 m s.l.m.
Fläche 32 km²
Einwohner 1.531 (31. Dez. 2017)[1]
Bevölkerungsdichte 48 Einw./km²
Postleitzahl 06057
Vorwahl 075
ISTAT-Nummer 054029
Volksbezeichnung Montecastellesi
Website Monte Castello di Vibio

Monte Castello di Vibio ist eine italienische Gemeinde mit 1531 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2017) in der Provinz Perugia in Umbrien und ist Mitglied der Vereinigung I borghi più belli d’Italia[2] (Die schönsten Orte Italiens).

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Parkett im Teatro della Concordia

Weit bekannt ist Monte Castello di Vibio durch das Teatro della Concordia, das als kleinstes Theater all’italiana der Welt gilt.[3]

Söhne und Töchter der Gemeinde[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Monte Castello di Vibio – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2017.
  2. I borghi più belli d’Italia. Borghipiubelliditalia.it, abgerufen am 13. August 2017 (italienisch).
  3. Teatro più piccolo del mondo. / Kleinstes Theater der Welt. (Memento des Originals vom 4. April 2012 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.umbriaearte.it Artikel über das Teatro della Concordia auf der Seite Umbria e Arte. 2006.