Monte Marenzo

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Monte Marenzo
Kein Wappen vorhanden.
Monte Marenzo (Italien)
Monte Marenzo
Staat Italien
Region Lombardei
Provinz Lecco (LC)
Koordinaten 45° 46′ N, 9° 27′ OKoordinaten: 45° 46′ 0″ N, 9° 27′ 0″ O
Höhe 440 m s.l.m.
Fläche 3,06 km²
Einwohner 3.611 (31. Dez. 2017)[1]
Bevölkerungsdichte 1.180 Einw./km²
Postleitzahl 23804
Vorwahl 031
ISTAT-Nummer 097051
Schutzpatron Paulus von Tarsus Damaskuserlebnis (26. Januar)
Website Monte Marenzo
Gemeinde Monte Marenzo in der Provinz Lecco
Pfarrkirche San Paolo

Monte Marenzo ist eine Gemeinde in der Provinz Lecco in der italienischen Region Lombardei mit 3611 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2017).

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Monte Marenzo liegt etwa 10 km südöstlich der Provinzhauptstadt Lecco und 40 km nordöstlich der Millionen-Metropole Mailand.

Die Nachbargemeinden sind Brivio, Calolziocorte, Cisano Bergamasco (BG), Torre de’ Busi.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Monte Marenzo – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2017.