Montemurro (Basilikata)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Montemurro
Wappen
Montemurro (Italien)
Montemurro
Staat Italien
Region Basilikata
Provinz Potenza (PZ)
Koordinaten 40° 18′ N, 15° 59′ OKoordinaten: 40° 18′ 0″ N, 15° 59′ 0″ O
Höhe 723 m s.l.m.
Fläche 56,54 km²
Einwohner 1.206 (31. Dez. 2017)[1]
Bevölkerungsdichte 21 Einw./km²
Postleitzahl 85053
Vorwahl 0971
ISTAT-Nummer 076052
Volksbezeichnung Montemurresi
Schutzpatron Georg und Mauritius
Website Montemurro

Montemurro ist eine süditalienische Gemeinde (comune) mit 1206 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2017) in der Provinz Potenza in der Basilikata.

Lage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Gemeinde liegt etwa 41 Kilometer südsüdöstlich von Potenza am Lago di Pietra del Pertusillo und gehört zur Comunità Montana Alto Agri. Die südliche Gemeindegrenze bildet der Agri.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Auswirkungen des Erdbebens von 1857 für Montemurro

1857 kam es zu einem schweren Erdbeben, das zu erheblichen Schäden führte.

Verkehr[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Durch die Gemeinde führt die Strada Statale 598 di Fondo Valle dell'Agri von Atena Lucana nach Eraclea.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Montemurro – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2017.