Monticello Conte Otto

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Monticello Conte Otto
Wappen
Monticello Conte Otto (Italien)
Monticello Conte Otto
Staat Italien
Region Venetien
Provinz Vicenza (VI)
Lokale Bezeichnung Montexeło
Koordinaten 45° 36′ N, 11° 34′ OKoordinaten: 45° 36′ 0″ N, 11° 34′ 0″ O
Höhe 42 m s.l.m.
Fläche 10,2 km²
Einwohner 9.047 (31. Dez. 2016)[1]
Bevölkerungsdichte 887 Einw./km²
Postleitzahl 36010
Vorwahl 0444
ISTAT-Nummer 024067
Volksbezeichnung Monticellesi
Schutzpatron Peter und Paul (29. Juni)
Website Monticello Conte Otto

Monticello Conte Otto ist eine norditalienische Gemeinde (comune) mit 9047 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2016) in der Provinz Vicenza in Venetien. Die Gemeinde liegt etwa 6 Kilometer nordöstlich von Vicenza. Der Astichello fließt von hier aus Richtung Bacchiglione.

Verkehr[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Östlich verläuft die A31. Der nächste Autobahnanschluss befindet sich allerdings in der Gemeinde Bolzano Vicentino (Ortsteil Ospadeletto). Im Ortsteil Cavazzale von Monticello Conte Otto befindet sich ein Bahnhof, der von Zügen auf der nichtelektrifizierten Bahnstrecke von Vicenza nach Schio bedient wird.

Sehenswertes[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Ortsteil Vigardolo befindet sich die Villa Valmarana Bressan, die von Andrea Palladio errichtet wurde.

Persönlichkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Monticello Conte Otto – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2016.