Montmorency-Beaufort

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Montmorency-Beaufort
Wappen von Montmorency-Beaufort
Montmorency-Beaufort (Frankreich)
Montmorency-Beaufort
Region Grand Est
Département Aube
Arrondissement Bar-sur-Aube
Kanton Brienne-le-Château
Gemeindeverband Communauté de communes des Lacs de Champagne
Koordinaten 48° 29′ N, 4° 34′ OKoordinaten: 48° 29′ N, 4° 34′ O
Höhe 112–182 m
Fläche 9,38 km2
Einwohner 124 (1. Januar 2014)
Bevölkerungsdichte 13 Einw./km2
Postleitzahl 10330
INSEE-Code

Montmorency-Beaufort ist eine französische Gemeinde mit 124 Einwohnern (Stand 1. Januar 2014) im Département Aube in der Region Grand Est; sie gehört zum Arrondissement Bar-sur-Aube und zum Kanton Brienne-le-Château.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Unter dem ursprünglichen Namen Beaufort war der Ort Residenz des Herzogs von Beaufort. Das Herzogtum wurde 1689 in Herzogtum Montmorency umbenannt. Der Ort folgte dieser Umbenennung insofern, als er seinen Namen nach Montmorency-Beaufort änderte.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2008 2014
Einwohner 158 167 128 114 111 121 123 124

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Montmorency-Beaufort – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien