Montpensier

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Montpensier
Wappen von Montpensier
Montpensier (Frankreich)
Montpensier
Region Auvergne-Rhône-Alpes
Département Puy-de-Dôme
Arrondissement Riom
Kanton Aigueperse
Gemeindeverband Plaine Limagne
Koordinaten 46° 2′ N, 3° 13′ OKoordinaten: 46° 2′ N, 3° 13′ O
Höhe 346–436 m
Fläche 7,24 km2
Einwohner 444 (1. Januar 2015)
Bevölkerungsdichte 61 Einw./km2
Postleitzahl 63260
INSEE-Code

Montpensier ist eine französische Gemeinde mit 444 Einwohnern (Stand 1. Januar 2015) im Département Puy-de-Dôme in der Region Auvergne-Rhône-Alpes. Sie gehört zum Kanton Aigueperse des Arrondissements Riom.

Montpensier ist ein auvergnisches Dorf an der Nationalstraße 9 nordöstlich von Aigueperse. Hier befindet sich auch die Burg Montpensier, auf der König Ludwig VIII. der Löwe am 8. November 1226 starb.

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Montpensier – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien