Montpezat-sous-Bauzon

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Montpezat-sous-Bauzon
Montpezat-sous-Bauzon (Frankreich)
Montpezat-sous-Bauzon
Region Auvergne-Rhône-Alpes
Département Ardèche
Arrondissement Largentière
Kanton Haute-Ardèche
Gemeindeverband Ardèche des Sources et Volcans
Koordinaten 44° 43′ N, 4° 12′ OKoordinaten: 44° 43′ N, 4° 12′ O
Höhe 430–1.464 m
Fläche 27,23 km2
Einwohner 855 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 31 Einw./km2
Postleitzahl 07560
INSEE-Code
Website www.montpezatsousbauzon.fr

Kirche Montpezat-sous-Bauzon

Montpezat-sous-Bauzon ist eine französische Gemeinde mit 855 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2016) im französischen Département Ardèche. Die Gemeinde gehört zum Arrondissement Largentière und zum Kanton Haute-Ardèche.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Montpezat-sous-Bauzon liegt etwa 60 Kilometer westsüdwestlich von Valence am Fontaulière und ist Teil des Regionalen Naturparks Monts d’Ardèche. Umgeben wird Montpezat-sous-Bauzon von den Nachbargemeinden Burzet im Norden und Nordosten, Saint-Pierre-de-Colombier im Osten, Meyras im Südosten, Thueyts im Süden, Barnas im Südwesten, Le Roux im Westen sowie Saint-Cirgues-en-Montagne im Nordwesten.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2013
Einwohner 820 693 676 649 698 634 748 894
Quelle: Cassini und INSEE

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Kirche von Montpauzon-sous-Bazon
  • Kirche Notre-Dame de Prévenchères aus dem 12. Jahrhundert
  • Kapelle Marie Rivier
  • Burgruine
Kirche Notre-Dame-de-Prévenchères

Persönlichkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Marie Rivier (1768–1838), Ordensschwester und Ordensgründerin

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Montpezat-sous-Bauzon – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien