Mooshausen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Mooshausen
Gemeinde Aitrach
Koordinaten: 47° 58′ 17″ N, 10° 5′ 12″ O
Höhe: 590 m ü. NN
Einwohner: 310 (2007)
Postleitzahl: 88319
Vorwahl: 08395

Mooshausen ist ein Ortsteil der Gemeinde Aitrach im Landkreis Ravensburg.

Lage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mooshausen liegt noch im Allgäu zwischen Leutkirch im Allgäu und Memmingen am Ursprung des Illerkanals in der Nähe der Mündung des Flüsschens Aitrach in die Iller.

Überregionale Bekanntheit erreichte Mooshausen durch das langjährige Wirken von Josef Weiger und Romano Guardini in Mooshausen sowie durch die Künstlerin Maria Elisabeth Stapp, die in Mooshausen ihren Wohnsitz hatte.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Persönlichkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Josef-Weiger-und-Romano-Guardini-Haus

„Mooshausener Kreis“:

Andere Personen:

  • Josef Bärtle, Pfarrer (1892–1949)

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Mooshausen – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Anmerkungen und Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. siehe auch Commons-Kategorie