Morblus

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Morblus
MORBLUS live in Verona (I), 2011
MORBLUS live in Verona (I), 2011
Allgemeine Informationen
Genre(s) Blues, Bluesrock, R&B, Soul
Gründung 1991
Website www.morblus.com
Aktuelle Besetzung
Roberto Morbioli
Daniele Scala
Stefano Dallaporta
Diego Pozzan

Morblus ist eine italienische Bluesband.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Morblus wurde 1991 von dem Sänger und Gitarristen Roberto Morbioli aus Verona gegründet. Stilistisch bewegt sich das Quartett im Spannungsfeld von Blues, Bluesrock, R&B und Soul. Seit der Bandgründung stand Morblus mit vielen international renommierten Künstlern auf der Bühne, u. a. mit John Mayall, Robben Ford, Ronnie Earl, Justina Lee Brown, Shakura S'Aida, Diane Blue, Martha High und der Louisiana Mojo Queen (Ms Zeno).

Diskografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

CDs[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Let the Good Times Roll - 1995 (with Guest: Sandra Hall)
  • 101% Pure Morblus Live - 1997 (with The Boomer Horns)
  • 7 Days of R&B - 1999 (with Jesse Yawn & The Boomer Horns)
  • Push - Live at Fiamene - 2001
  • Mrs Miller - 2003.
  • I Can't Go Wrong - 2006.
  • On the Way Back - Live In Europe - 2010 (Stormy Monday Records)
  • Live at the Camploy Theatre - 2012 (Stormy Monday Records)
  • Two Lives - One Soul Doppel-CD, Reissue von 101% Pure Morblus und Push - Live at Fiamene - 2013 (Phamosa Records)
  • A Touch Of Blues - 2013 (with Justina Lee Brown)(Phamosa Records)
  • Green Side - 2013 (Jazzhaus Records)

DVD[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Road Tracks - Morblus Live! - 2007.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]