Morestel

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Morestel
Wappen von Morestel
Morestel (Frankreich)
Morestel
Region Auvergne-Rhône-Alpes
Département Isère
Arrondissement La Tour-du-Pin
Kanton Morestel (Hauptort)
Gemeindeverband Les Balcons du Dauphiné
Koordinaten 45° 41′ N, 5° 28′ OKoordinaten: 45° 41′ N, 5° 28′ O
Höhe 205–319 m
Fläche 8,03 km2
Einwohner 4.364 (1. Januar 2015)
Bevölkerungsdichte 543 Einw./km2
Postleitzahl 38510
INSEE-Code
Website http://www.morestel.com/

Ortszentrum von Morestel

Morestel (okzitanisch: Moretél) ist eine französische Gemeinde mit 4364 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2015) im Département Isère in der Region Auvergne-Rhône-Alpes. Sie gehört zum Arrondissement La Tour-du-Pin und ist der Hauptort (chef-lieu) des Kantons Morestel. Die Einwohner werden Morestellois(es) genannt.

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Morestel liegt etwa 50 Kilometer ostsüdöstlich von Lyon. Umgeben wird Morestel von den Nachbargemeinden Passins im Norden und Westen, Saint-Victor-de-Morestel im Osten und Nordosten, Le Bouchage im Südosten sowie Vézeronce-Curtin im Süden.

Der Flugplatz Morestel liegt auf dem Gemeindegebiet von Passins. Durch die Gemeinde führen die früheren Route nationale 75 und 517.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2011
1.455 1.782 2.308 2.738 2.972 3.034 3.841 4.256
Quellen: Cassini und INSEE

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Donjon von Morestel
  • Reste der Burganlage mit Donjon aus dem 13. Jahrhundert, Monument historique
  • Kirche Saint-Symphorien aus dem 15. Jahrhundert mit Glockenturm aus dem 17. Jahrhundert, Monument historique
  • Museum Ravier mit zahlreichen Werken des Malers François-Auguste Ravier

Persönlichkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Morestel – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien