Morlockk Dilemma

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Morlockk Dilemma, Splash-Festival 2008

Morlockk Dilemma (* 11. September 1981 in Leipzig; bürgerlich Falko Luniak[1]) ist ein deutscher MC und Produzent, der zuletzt über das Berliner Independent-Label Spoken View seine Werke veröffentlichte.

Biografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Aufgewachsen im Leipziger Stadtteil Grünau, kam Morlockk Dilemma schon früh mit Graffiti in Kontakt.[2] 1997, nach einem Wohnortswechsel, beschäftigte er sich erstmals mit Rap.[3] In den Folgejahren schrieb er seine ersten Texte, bis sich Morlockk Dilemma schließlich im Jahr 2000 der Crew NahOstK (NOK) aus Leipzig anschloss, der er noch heute angehört. Seine Crew und er verkauften zu jener Zeit erste Tapes (Musikkassetten), vorerst jedoch ohne Vertrieb. 2003 veröffentlichte er sein erstes Solotape Egoshooter.

Über das später gegründete Independent-Label Snuffpro brachte Morlockk Dilemma 2006 sein Album Index Finest heraus, das Morlockk Dilemma erstmals deutschlandweite Resonanz einbrachte. So kürte die Juice Index Finest als "Demo des Monats".[4] Mit dem Rapper V-Mann, der sich heute Hiob nennt, begann Morlockk Dilemma Anfang 2006 an einem gemeinsamen Album zu arbeiten. 2007 wurde das Kollaboalbum Hang zur Dramatik über das Label Snuffpro veröffentlicht (mittlerweile erschien ein Re-Release über Spoken View). Zusammen mit seinen Crewmitgliedern Choleriker und Desert D nahm Dilemma im gleichen Jahr an der Battleveranstaltung Feuer über Deutschland 2 teil.[5]

2008 erschien Dilemmas zweites Soloalbum Omnipotenz in D-Moll über das Label Snuffpro. Zudem nahm Morlockk Dilemma erstmals am Hip-Hop- und Reggaefestival Splash sowie an der dritten Ausgabe von Feuer über Deutschland teil.[6] Im gleichen Jahr erschien das Mixtape Der leuchtende Pfad, welches Snuffpro kostenlos zum Download bereitstellte.[7]

Nachdem im Frühjahr 2009 das Label Snuffpro die Beendigung des Musikvertriebes bekannt gab, wurde das zweite Kollaboalbum Apokalypse Jetzt über das Independent-Label Spoken View veröffentlicht. Weder Hiob (früher V-Mann) noch Morlockk Dilemma sind vertraglich an das Label gebunden.[8] Das Juice Magazin kürte Apokalypse Jetzt zum zweitbesten deutschsprachigen Rap-Album 2009.[9]

Im Juni des Jahres 2009 nahm Morlockk Dilemma zum wiederholten Mal am Splash teil, für Hiob hingegen war es der erste Auftritt beim Splash-Festival. Seit dem 22. Oktober moderiert Dilemma die alle 2 Wochen erscheinende Radiosendung Bodega auf ByteFM.[10]

Am 1. Mai 2010 wurde das Mixtape Der eiserne Besen veröffentlicht, das von der Juice als Mixtape des Monats ausgezeichnet wurde.

Morlockk Dilemma veröffentlichte am 28. Februar 2011 sein drittes Soloalbum Circus Maximus. Im Vorfeld gab es ein Urheberrechtsproblem, da das Cover Teile der Illustration des Covers von Amar Pra Viver ou Morrer de Amor (1982) von dem brasilianischen Künstler Erasmo Carlos enthielt.[11] Das Coverartwork wurde wenige Tage darauf abgeändert.[12]

Am 28. Februar 2014 veröffentlichte Morlockk Dilemma das Kollabo-Album Kapitalismus Jetzt mit Hiob.

Auf dem Album "Musik ist keine Lösung" von Rapper Alligatoah hat er außerdem an dem Lied "Das bedeutet Krieg" mitgewirkt.

Name[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Name Morlockk bezieht sich auf die unterirdisch lebende Menschenrasse in dem Roman Die Zeitmaschine und soll metaphorisch auf den Untergrundrap anspielen. Den Zweitnamen Dilemma begründet der Rapper damit, dass er ein Dilemma für andere Rapper darstelle. Andererseits gab es in seinem Leben auch Dilemmasituationen, in denen zwischen zwei Wahlmöglichkeiten entschieden werden musste.[13]

Trivia[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Morlockk Dilemma ist im Musikvideo von Kool Savas' Single Rapfilm zu sehen.[14]
  • In seiner Jugend war Falko Luniak Redakteur beim freien Radiosender Radio Blau.
  • Mehrfach war Morlockk Dilemma Gast bei der Hip-Hop Sendung Mixery Raw Deluxe.
  • Luniak studierte Journalistik.[15]
  • Der Track Isolation auf Audio88 & Yassins Zwei Herrengedeck, bitte sowie Duftkerzen auf Nochmal zwei Herrengedeck, bitte entstand mit Morlockk Dilemma als Feature.
  • Morlockk Dilemma saß 2012 in der Jury der VBT Splash!-Edition.
  • Im Halbfinale der VBT Splash!-Edition 2012 parodiert BattleBoi Basti Jurymitglied Dilemma und featured sich selbst unter dem Pseudonym Mohrnkopf Dilemma.
  • In einer Analyse der Größe des Wortschatzes deutscher Rapper, die vom Bayrischen Rundfunk durchgeführt wurde, belegte Morlockk Dilemma Platz 1.[16]

Stil[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Auffallend sind vor allem die kraftvollen Raps Dilemmas, welche meist keine Pausen beinhalten. Auch aufgrund seiner Stimme wird es teilweise schwer den Inhalt seiner Texte zu verstehen.[17] Trotz alledem sind die Texte sehr tiefgründig und heben sich von Gangsta-Rap stark ab.

„Der Leipziger ist kein Leichtgewicht. Texte, Attitüde, stockdüstere Beats - beinahe jeder der zwanzig Tracks knurrt und fletscht die Zähne, bereit, sich sofort in die Knöchel eines jeden zu verbeißen, der nicht genau aufpasst.“

laut.de

Produktion[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Morlockk Dilemma ist nicht nur als Rapper aktiv, sondern produziert viele seiner Beats selbst. So stammt ein Großteil der Musik auf dem Album "Circus Maximus" beispielsweise von ihm. [18] Der Stil seiner Beats ist ähnlich düster wie der Rapstil. Vielfach wurden die verwendeten Beats mit denen vom Wu-Tang-Clan verglichen[19]. Dabei stützt sich der Vergleich vor allen Dingen auf die Verwendung von Samples und Drumloops, die zerschnitten und neu zusammengesetzt werden. Im Gegensatz zu dem Produzenten RZA vom Wu-Tang-Clan greift Morlockk Dilemma für seine Beats seltener auf Funk und Soul zurück, sondern sampelt obskure Film- oder Librarymusik.[20] Die Musik, die Morlockk Dilemma sampelt stammt nach eigener Aussage aus der Zeit zwischen 1965 und 1985.[21] Seit 2011 veröffentlicht er seine Produktionen unter dem Pseudonym Morlockko Plus. Unter diesem Namen erschienen bisher zwei EP's.

2014 gründeten Hiob und Morlockk Dilemma das Label MOFO Airlines [22], unter welchem bislang ausschließlich Releases veröffentlicht wurden, an denen zumindest einer der beiden auch als Rapper beteiligt war.

Diskografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Alben
  • 2006: Index Finest (CD)
  • 2008: Omnipotenz in D-Moll (CD)
  • 2011: Circus Maximus (CD/LP)
  • 2013: Egoshooter - 10 Jahre Jubiläumsedition (CD/LP)
  • 2013: Phantasm-O-Rama - Re-Release von Index Finest und Omnipotenz in D-Moll (CD/LP)
Kollaboalben
  • 2007: Hang zur Dramatik (mit V.Mann) (CD)
  • 2009: Apokalypse jetzt (mit Hiob) (CD/LP)
  • 2014: Kapitalismus Jetzt (mit Hiob) (CD/LP)
  • 2015: Kannibalismus Jetzt (mit Hiob) (CD/LP)
  • 2015: Apokalypse Jetzt (Omega Edition) (mit Hiob) - Re-Release inkl. der Postapakalypse jetzt-EP (LP)
Kollabo EPs
  • 2010: Postapokalypse jetzt (mit Hiob) (12"-EP)
  • 2012: Weihnachten im Elfenbeinturm (mit Dexter) (CD/12"-EP)
  • 2013: Roh.kalt (mit Sylabil Spill) (12"-EP)
  • 2014: Van Gogh (Snowgoons und Ill Bill) (12"-EP)
Mixtapes
  • 2003: Egoshooter (MC)
  • 2008: Der leuchtende Pfad (mit V.Mann, u.a.) (MP3)
  • 2010: Der eiserne Besen (CD)
  • 2015: Der eiserne Besen 2 (CD/LP)
NahOstK Sampler
  • 2001: Diverse auf Snuff
  • 2002: Diverse auf Snuff2
  • 2003: Diverse auf Asepsis
  • 2003: Diverse auf 50 Hertz
  • 2005: Diverse auf Minte Beatz Kapitel 6
Sonstige
  • 2008: Gebieter (Juice-Exclusive! auf Juice-CD #83)
  • 2008: Ansage Ost (feat. Joe Rilla, Dissziplin, Six Eastwood, Abroo, Zoit, Hammer & Zirkel, Damion Davis und Dra-Q) (Juice Exclusive! auf Juice-CD #90)
  • 2008: Es reicht (feat. Abroo & Damion Davis) (Juice Exclusive! auf Juice-CD #92)
  • 2008: Wir sind Leipzig (feat. Omik K.)
  • 2009: Niemand (feat. JAW) (Juice Exclusive! auf Juice-CD #99)
  • 2009: Es fließt in meinem Blut (feat. Kool Savas & MoTrip) (Juice Exclusive! auf Juice-CD #100)
  • 2009: LH Shit (feat. Animus)
  • 2009: Schwarze Nelken (feat. Damion Davis) (Juice Exclusive! auf Juice-CD #100)
  • 2010: Der eiserne Besen (feat. DJ D-Fekt) (Juice Exclusive! auf Juice-CD #107)
  • 2014: Notarzt (mit Hiob)
  • 2015: Betaversion (feat. Edgar Wasser) (auf Juice-CD #130) (auch als Produzent als Morlockko Plus)
als Morlockko Plus
  • 2011: Morlockko Plus - The Instrumentals EP #1
  • 2012: Morlockko Plus - The Instrumentals EP #2
  • 2013: Morlockko Plus Remixes Necro

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Fußnoten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. bürgerlicher Name http://www.byte.fm/index.php?cont=moderatoren_detail&moderator=118
  2. Herkunft http://www.flashmag.de/cms2/index.php?option=com_content&task=view&id=664&Itemid=50
  3. Anfänge mit Rap http://www.hiphopwontstop.com/cms/front_content.php?idcat=205
  4. "Demo des Monats" für Index Finest http://www.bassdraft.com/de/release/V_Mann_Morlockk_Dilemma_Hang_zur_Dramatik_AL/index.html
  5. Teilnahme an "Feuer über Deutschland 2" (Video) http://www.youtube.com/watch?v=jqXniBJkMUs
  6. Teilnahme an "Feuer über Deutschland 3" (Video) http://www.youtube.com/watch?v=W2hzhnj31n0
  7. Der leuchtende Pfad http://generationtapedeck.blogspot.com/2008/10/hieronymus-der-leuchtende-pfad.html
  8. JUICE Magazin Nr.119, 06/2009, S.51
  9. JUICE Magazin Nr.126, 01-02/2010, S.56
  10. Moderation Bodega http://www.wildstylemag.com/index.php/magazine/news/1-news/2107-morlockk-dilemma-mit-radioshow-auf-bytefm.html
  11. Morlockk Dilemma: „Circus Maximus“ anderes Cover
  12. Morlockk Dilemma – Neues “Circus Maximus”-Cover
  13. Bedeutung des Namens siehe http://www.flashmag.de/cms2/index.php?option=com_content&task=view&id=664&Itemid=50
  14. Musikvideo "Rapfilm" http://www.youtube.com/watch?v=b9mhpdIvitY
  15. Journalistikstudium http://ayranmaiden.wordpress.com/morlockk-dilemma-interview/ (Memento vom 13. März 2008 im Internet Archive)Vorlage:Webarchiv/Wartung/Linktext_fehlt
  16. http://story.br.de/rapwortschatz/#/chapter/1/page/1
  17. Stil http://ayranmaiden.wordpress.com/morlockk-dilemma-interview/ (Memento vom 13. März 2008 im Internet Archive)Vorlage:Webarchiv/Wartung/Linktext_fehlt
  18. Circus Maximus Tracklist (mit Angabe der Produzenten) http://rapresent.me/morlockk-dilemma-circus-maximus-cover-trackliste-snippet/
  19. Vgl. mit Wu-Tang-Clan
  20. Verwendete Samples http://ditc-radio.blogspot.de/2012/11/sendung-21-spokenview-special.html
  21. Interview zum Thema Sampling http://www.rap.de/features/interview/6307-morlockk-dilemma?q=%2Ffeatures%2Finterview%2F6307-morlockk-dilemma&start=4
  22. http://kapitalismus-jetzt.com/kuenstler/morlockk-dilemma/ Biografie Dilemmas auf dessen Homepage