Morocco Omari

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Morocco Omari (* 7. Mai 1975 in Chicago, Illinois) ist ein US-amerikanischer Schauspieler.

Leben und Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Morocco Omari wurde in der US-Großstadt Chicago geboren. Er ist seit 1998 als Schauspieler aktiv. Seine erste Rolle spielte er als Gastdarsteller in einer Folge der Serie Allein gegen die Zukunft. Weitere Gastauftritte hatte er darauffolgend u. a. in The District – Einsatz in Washington, Angel – Jäger der Finsternis, Für alle Fälle Amy, Polizeibericht Los Angeles oder Crossing Jordan – Pathologin mit Profil.

Seit 2013 spielte Omari wiederkehrende Rollen in Chicago Fire, Homeland und Empire.

Gelegentlich engagiert sich Omari auch als Regisseur und Drehbuchautor von Kurzfilmen. Von 2001 bis 2006 war er mit der Schauspielerin JoNell Kennedy verheiratet.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]