Motor City Mechanics

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Motor City Mechanics
Gründung 2004
Auflösung 2006
Geschichte Motor City Mechanics
2004–2006
Stadion Great Lakes Sports City Superior Arena
Standort Redford, Michigan
Liga United Hockey League

Die Motor City Mechanics waren eine US-amerikanische Eishockeymannschaft aus Redford, Michigan. Das Team spielte von 2004 bis 2006 in der United Hockey League.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Mannschaft wurde 2004 als Franchise der United Hockey League gegründet. In ihrer Premieren-Spielzeit profitierten sie vom Lockout in der National Hockey League während der Saison 2004/05. Mit Chris Chelios, Derian Hatcher, Bryan Smolinski und Sean Avery konnten sie gleich vier NHL-Spieler verpflichten. Ursprünglich sollte auch der Kanadier Kris Draper für die Motor City Mechanics auflaufen, erhielt jedoch wegen diverser VISA-Bestimmungen keine Arbeitsgenehmigung.

In den beiden Spielzeiten ihres Bestehens erreichten die Motor City Mechanics jeweils den dritten Platz der Central Division, qualifizierten sich jedoch nur in der Saison 2005/06 für die Play-offs um den Colonial Cup, in denen sie in der ersten Runde dem späteren Meister Kalamazoo Wings in der Best-of-Seven-Serie mit einem Sweep unterlagen. Im Anschluss an diese Spielzeit wurde das Franchise aufgelöst.

Saisonstatistik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Abkürzungen: GP = Spiele, W = Siege, L = Niederlagen, T = Unentschieden, OTL = Niederlagen nach Overtime SOL = Niederlagen nach Shootout, Pts = Punkte, GF = Erzielte Tore, GA = Gegentore, PIM = Strafminuten

Saison GP W L T OTL SOL Pts GF GA Platz Playoffs
2004/05 80 37 36 7 81 229 262 3., Central nicht qualifiziert
2005/06 76 40 30 6 86 251 246 3., Central Niederlage in der ersten Runde

Team-Rekorde[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Karriererekorde[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Spiele: 135 KanadaKanada Rod Branch
Tore: 51 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Adam Edinger
Assists: 65 KanadaKanada Brent Gretzky
Punkte: 80 KanadaKanada Brent Gretzky
Strafminuten: 246 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Kevin Hansen

Bekannte Spieler[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]