Motta Santa Lucia

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Motta Santa Lucia
Kein Wappen vorhanden.
Motta Santa Lucia (Italien)
Motta Santa Lucia
Staat Italien
Region Kalabrien
Provinz Catanzaro (CZ)
Koordinaten 39° 6′ N, 16° 18′ OKoordinaten: 39° 6′ 0″ N, 16° 18′ 0″ O
Höhe 590 m s.l.m.
Fläche 25 km²
Einwohner 827 (31. Dez. 2017)[1]
Bevölkerungsdichte 33 Einw./km²
Postleitzahl 88040
Vorwahl 0968
ISTAT-Nummer 079083
Volksbezeichnung Mottesi
Schutzpatron Santa Lucia
Website Motta Santa Lucia
In der Altstadt

Motta Santa Lucia ist eine italienische Gemeinde mit 827 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2017) in der Provinz Catanzaro, Region Kalabrien.

Das Gebiet der Gemeinde liegt auf einer Höhe von 590 m über dem Meeresspiegel und umfasst eine Fläche von 25 km². Die Nachbargemeinden sind Altilia (CS), Conflenti, Decollatura, Martirano, Pedivigliano (CS). Die Ortsteile sind Casale, Marignano und Porchia. Motta Santa Lucia liegt 58 km nordwestlich von Catanzaro.

Im Jahre 556 v. Chr. wurde der Ort als Kolonie von Martirano gegründet. Um 950 wurde der Ort von den Sarazenen zerstört.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2017.