Mount Dampier

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Rakiroa / Mount Dampier
Höhe 3440 m
Lage Südinsel, Neuseeland
Gebirge Neuseeländische Alpen
Koordinaten 43° 35′ 0″ S, 170° 8′ 0″ OKoordinaten: 43° 35′ 0″ S, 170° 8′ 0″ O
Mount Dampier (Neuseeland)
Mount Dampier
Erstbesteigung März 1912 durch Freda du Four und Peter Graham

Der Mount Dampier (Rakiroa in Maori) ist Neuseelands dritthöchster Berg und erreicht eine Höhe von 3440 m. Der Berg liegt in den Neuseeländischen Alpen zwischen Mount Hicks (3216 m) und dem Aoraki/Mount Cook, dem mit 3724 m höchsten Berg des Landes. Der Berg ist nach dem britischen Seefahrer William Dampier benannt.