Mount Dewar

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Mount Dewar
f1
Höhe 1600 m
Lage Coatsland, Ostantarktika
Gebirge Shackleton Range, Transantarktisches Gebirge
Koordinaten 80° 32′ 0″ S, 21° 11′ 0″ WKoordinaten: 80° 32′ 0″ S, 21° 11′ 0″ W
Mount Dewar (Antarktis)
Mount Dewar
Normalweg Hochtour (vergletschert)

Mount Dewar ist ein etwa 1600 m hoher Berg im ostantarktischen Coatsland. Er ragt südwestlich des Aronson Corner im Pioneers Escarpment der Shackleton Range auf.

Erste Luftaufnahmen entstanden 1967 durch die United States Navy. Der British Antarctic Survey nahm zwischen 1968 und 1971 eine Vermessung vor. Das UK Antarctic Place-Names Committee benannte den Berg 1971 nach dem britischen Physikochemiker James Dewar (1842–1923), der 1892 die erste funktionstüchtige Thermosflasche entwickelte.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]