Mount Pleiones

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Mount Pleiones
f1
Höhe 3020 m
Lage Viktorialand, Ostantarktika
Gebirge The Pleiades, Transantarktisches Gebirge
Koordinaten 72° 45′ 0″ S, 165° 29′ 0″ OKoordinaten: 72° 45′ 0″ S, 165° 29′ 0″ O
Mount Pleiones (Antarktis)
Mount Pleiones
Typ Schichtvulkan, erloschen

Mount Pleiones ist ein erloschener Vulkan im ostantarktischen Viktorialand. Er ist der südlichste und mit einer Höhe von 3020 m zugleich der zweithöchste Gipfel in der Gruppe The Pleiades.[1]

Das New Zealand Antarctic Place-Names Committee benannte ihn nach Pleione, Gattin des Titanen Atlas aus der griechischen Mythologie.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Philip R. Kyle: Volcanic geology of the Pleiades, Northern Victoria Land, Antarctica. Ohio State University, Institute of Polar Studies, Columbus 1982 (englisch, online frei verfügbar durch researchgate.net).