Mount Vernon (Ohio)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Mount Vernon
Kirchengebäude der St. Paul's Episkopalkirche (links) und das Gerichtsgebäude von Knox County (rechts)
Kirchengebäude der St. Paul's Episkopalkirche (links) und das Gerichtsgebäude von Knox County (rechts)
Lage in Ohio
Mount Vernon (Ohio)
Mount Vernon
Mount Vernon
Basisdaten
Gründung: 1805
Staat: Vereinigte Staaten
Bundesstaat: Ohio
County: Knox County
Koordinaten: 40° 24′ N, 82° 29′ WKoordinaten: 40° 24′ N, 82° 29′ W
Zeitzone: Eastern (UTC−5/−4)
Einwohner: 14.375 (Stand: 2000)
Bevölkerungsdichte: 659,4 Einwohner je km²
Fläche: 21,9 km² (ca. 8 mi²)
davon 21,8 km² (ca. 8 mi²) Land
Höhe: 305 m
Postleitzahl: 43050
Vorwahl: +1 740
FIPS: 39-53102
GNIS-ID: 1056436
Website: www.mountvernonohio.org

Mount Vernon ist eine Stadt im amerikanischen Bundesstaat Ohio. Sie ist Bezirksamtsitz des Knox Countys.

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mount Vernon liegt in der Mitte Ohios, im Nordosten der Vereinigten Staaten. Der Kokosing River und der U.S. Highway 36 durchlaufen das Stadtgebiet.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Stadt wurde im Jahr 1805 von Joseph Walker, Thomas B. Patterson und Benjamin Butler gegründet. Benannt wurde Mount Vernon nach dem gleichnamigen Landsitz des ersten Präsidenten der Vereinigten Staaten, George Washington. Die ersten Einwohner der Stadt stammten aus den Bundesstaaten Virginia, Maryland, New Jersey und Pennsylvania. Drei Jahre später, im Jahr 1808, wurde das Knox County gegründet.[1]

1851 eröffnete das Woodward Opera House, das heute als ältestes freistehendes Opernhaus der Vereinigten Staaten gilt.[2]

Wirtschaft und Infrastruktur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1833 wurde in Mount Vernon das Maschinenbau-Unternehmen Cooper Industries gegründet, heute eines der ältesten noch bestehenden Großunternehmen der USA.[3] Ein weiteres ansässiges Unternehmen ist Rolls-Royce Energy Systems, ein Tochterunternehmen von Rolls-Royce.[4]

Söhne und Töchter der Stadt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Geschichte der Stadt. Abgerufen am 19. Januar 2021 (englisch).
  2. The Woodward Opera House, Mount Vernon (englisch)
  3. Cooper Industries - History (Memento des Originals vom 17. November 2012 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.cooperindustries.com (englisch)
  4. Archivierte Kopie (Memento des Originals vom 22. November 2008 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.rolls-royce.com

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Mount Vernon – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien