Mountainbike-Weltmeisterschaften 2000

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Logo der Mountainbike-Weltmeisterschaften 2000

Die 13. Mountainbike-Weltmeisterschaften fanden vom 3. bis 11. Juni 2000 in der spanischen Sierra Nevada statt. Es wurden insgesamt zwölf Entscheidungen in den Disziplinen Cross Country, Downhill und Dual ausgefahren.

Cross Country[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Männer (42,8 km)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athlet Zeit
1 FRA Miguel Martinez 2:17:38 Std.
2 CAN Roland Green 2:20:30 Std.
3 NED Bart Brentjens 2:22:29 Std.



Frauen (33,5 km)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athletin Zeit
1 ESP Marga Fullana 2:07:42 Std.
2 CAN Alison Sydor 2:11:09 Std.
3 ITA Paola Pezzo 2:11:56 Std.



Männer U23 (38,7 km)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athlet Zeit
1 ESP José Antonio Hermida 2:08:34 Std.
2 ESP Marti Gispert Labarta 2:12:16 Std.
3 NZL Kashi Leuchs 2:12:49 Std.



Junioren (29,4 km)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athlet Zeit
1 USA Walker Ferguson 1:43:31 Std.
2 ESP Iñaki Lejarreta 1:44:01 Std.
3 SUI Florian Vogel 1:44:19 Std.



Juniorinnen (20,1 km)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athletin Zeit
1 SUI Sonja Traxel 1:23:42 Std.
2 POL Maja Włoszczowska 1:25:26 Std.
3 GBR Nicole Cooke 1:26:01 Std.



Staffel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athleten Zeit
1 ESP Roberto Lezaun
Marga Fullana
Iñaki Lejarreta
José Antonio Hermida
2:08:14 Std.
2 SUI Christoph Sauser
Florian Vogel
Barbara Blatter
Silvio Bundi
2:13:04 Std.
3 ITA Marco Bui
Leonardo Zanotti
Mirko Faranisi
Paola Pezzo
2:14:17 Std.



Downhill[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Männer[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athlet Zeit
1 USA Myles Rockwell 3:55,01 min
2 GBR Steve Peat 3:55,59 min
3 FRA Mickael Pascal 3:55,69 min



Frauen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athletin Zeit
1 FRA Anne-Caroline Chausson 4:18,13 min
2 FIN Katja Repo 4:19,26 min
3 USA Marla Streb 4:20,03 min



Junioren[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athlet Zeit
1 FRA Julien Poomans 4:08,19 min
2 AUS Michael Hannah 4:08,42 min
3 FRA Jean-Paul Labossière 4:10,65 min



Juniorinnen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athletin Zeit
1 USA Kathy Pruitt 4:33,08 min
2 GBR Helen Gaskell 4:37,11 min
3 GBR Fionn Griffiths 4:37,34 min



Dual[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Männer[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athlet
1 AUS Wade Bootes
2 USA Brian Lopes
3 FRA Mickael Deldycke



Frauen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athletin
1 FRA Anne-Caroline Chausson
2 USA Tara Llanes
3 FRA Sabrina Jonnier