Mumbai-Marathon

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Leichtathletik Standard Chartered Mumbai Marathon
Austragungsort Mumbai
IndienIndien Indien
Erste Austragung 2004
Rekorde
Distanz 42,195 Kilometer
Streckenrekord Männer: 2:08:35 h (2013)
KeniaKenia Gideon Kipketer
Frauen: 2:24:33 h (2013)
KeniaKenia Valentine Kipketer
Website Offizielle Website
Läufer beim Mumbai-Marathon 2008

Der Mumbai-Marathon (offizielle Bezeichnung Standard Chartered Mumbai Marathon nach dem Titelsponsor, der Standard Chartered Bank) ist hinsichtlich der Teilnehmerzahlen und der Elitestarter der bedeutendste Marathon Indiens. Er findet seit 2004 in Mumbai statt. Neben der vollen 42,195-km-Strecke gehören zum Programm auch ein Halbmarathon, ein Dream Run ohne Zeitnahme über 6 km, ein Senior Citizens’ Run über 4,3 km und ein Rennen für Rollstuhlfahrer über 2,5 km.

Start und Ziel aller Strecken ist vor dem Chhatrapati Shivaji Terminus. Nach anderthalb Kilometern erreicht man die Küstenstraße, auf der zunächst eine kurze Wendepunktstrecke nach Süden durchlaufen wird. Nach vier Kilometern geht es auf eine lange Wendepunktstrecke in Richtung Norden. Für die Halbmarathonläufer ist der Wendepunkt kurz hinter dem Nehru Centre, die Marathonläufer legen weitere 10 km in Richtung Norden zurück, bevor sie kehrtmachen.

Statistik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Streckenrekorde[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Siegerliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zahlen hinter dem Namen geben die Anzahl der bisherigen Siege an.

Datum Männer Zeit (h) Frauen Zeit (h)
17. Jan. 2016 Gideon Kipketer (KEN) 2:08:35 Shuko Genemo (ETH) 2:27:50
18. Jan. 2015 Tesfaye Abera (ETH) 2:09:46 Dinknesh Mekash -2- 2:30:00
19. Jan. 2014 Evans Ruto (KEN) 2:09:33 Dinknesh Mekash (ETH) 2:28:08
20. Jan. 2013 Jackson Kiprop (UGA) 2:09:32 Valentine Kipketer (KEN) 2:24:33
15. Jan. 2012 Laban Moiben (KEN) 2:10:48 Netsanet Achamo (ETH) 2:26:12
16. Jan. 2011 Girma Assefa (ETH) 2:09:54 Koren Jelela (ETH) 2:26:56
17. Jan. 2010 Dennis Musembi Ndiso (KEN) 2:12:34 Bizunesh Urgesa (ETH) 2:31:09
18. Jan. 2009 Kenneth Mburu Mungara (KEN) 2:11:51 Kebebush Haile (ETH) 2:34:08
20. Jan. 2008 John Ekiru Kelai -2- 2:12:23 Mulu Seboka -3- 2:30:04
21. Jan. 2007 John Ekiru Kelai (KEN) 2:12:27 Yang Fengxia (CHN) 2:36:16
15. Jan. 2006 Daniel Rono (KEN) 2:12:03 Mulu Seboka -2- 2:33:15
16. Jan. 2005 Julius Kipkemboi Sugut (KEN) 2:13:20 Mulu Seboka (ETH) 2:35:03
15. Feb. 2004 Hendrick Ramaala (RSA) 2:15:47 Wioletta Uryga (POL) 2:47:53

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Mumbai Marathon – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien