Museo Carmen Thyssen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Museo Carmen Thyssen

Das Museo Carmen Thyssen ist 2011 in Málaga (Spanien) eröffnet worden. Das Museum befindet sich im Palacio Villalon in der Calle Compania in der Altstadt von Málaga. Die Dauerausstellung umfasst 230 Werke vorwiegend Werke andalusischer Maler, welche Carmen Thyssen-Bornemisza dem neuen Museum unentgeltlich überlassen hat. Die Ausstellung legt ihren Schwerpunkt auf die spanische Malerei des 19. Jahrhunderts; sie umfasst u. a. Werke von Julio Romero de Torres, Zuloaga, Zurbarán und Sorolla.

Galerie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Museo Carmen Thyssen – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Koordinaten: 36° 43′ 17″ N, 4° 25′ 22″ W