Museum des Jahres

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Museum des Jahres wird von Kunstkritikern der deutschen Sektion des internationalen Kunstkritikerverbandes (AICA) gewählt. Die AICA Deutschland kürt ein Museum, welches sich durch die Eigenständigkeit seines Programms auszeichnet und sich quer zu den herrschenden Trends zum Art-Entertainment verhält.

Preisträger[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

f1Georeferenzierung Karte mit allen verlinkten Seiten: OSM, Google

Jahr Museum Stadt
2004 Museum Kurhaus Kleve Kleve
2005 Staatliches Museum Schwerin Schwerin
2006 Josef-Albers-Museum Quadrat Bottrop
2007 Museum Wiesbaden Wiesbaden
2008 Kupferstichkabinett Dresden Dresden
2009 Museum Morsbroich Leverkusen
2010 Kunstsammlungen Chemnitz Chemnitz
2011 Museum für Gegenwartskunst Siegen
2012 Städelsches Kunstinstitut Frankfurt am Main
2013 Kolumba Köln
2014 MARTa Herford
2015 Kunstmuseum Ravensburg Ravensburg
2016 Museum Abteiberg Mönchengladbach
2017 Sprengel Museum Hannover

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]