Museum für bildende Künste in Mulhouse

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Museum der bildenden Künste Mulhouse
Daten
Ort Mulhouse (Frankreich) Welt-IconKoordinaten: 47° 44′ 44,9″ N, 7° 20′ 18,1″ O
Art Kunstmuseum
Eröffnung 1864
Betreiber Stadt Mulhouse
Website http://www.mulhouse-alsace.fr/fr/musee-des-beaux-arts
Museum der bildenden Künste in der Villa Steinbach
Museum der bildenden Künste in der Villa Steinbach

Das Museum für bildende Künste in Mulhouse ist ein französisches Kunstmuseum in Mulhouse (Département Haut-Rhin). Es befindet sich in einem – auch „Villa Steinbach“ genannten – herrschaftlichen Stadthaus aus dem 18. Jahrhundert.[1] Es wurde 1864 auf Initiative von Frédéric Engel-Dollfus und der Industriellen Gesellschaft Mülhausen (SIM) gegründet und gehört heute der Stadt Mulhouse.[2]

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mulhouse wurde erst 1798 mit Frankreich vereinigt und erfuhr im 19. Jahrhundert einen wirtschaftlichen Aufschwung und ein außergewöhnliches Bevölkerungswachstum, besaß aber im Gegensatz zu vergleichbaren Städten kein Museum und auch keine Kunstsammlung von Bedeutung.

Im Jahr 1864 griff der reiche Sammler Frédéric Engel-Dollfus die Idee der Gründung eines Museums auf. Der Schwiegersohn von Jean Dollfus, dem Unternehmenschef der Firma DMC, überließ dem Museum 16 Gemälde und überzeugte die Industrielle Gesellschaft, die Stadt und andere lokale Kunstliebhaber, zum Aufbau einer richtigen Sammlung beizutragen. Nach und nach gingen die Spenden ein, aber das 1866 von der Stadt versprochene Gebäude, wurde aufgrund des Deutsch-Französischen Krieges und der anschließenden Annexion durch Deutschland nicht bereitgestellt.

Die Industrielle Gesellschaft beschloss den Bau des Gebäudes in Eigenregie. Es wurde 1863 eingeweiht; seine erste Etage war für das Kunstmuseum vorgesehen. Das imposante Bauwerk am Ufer des Kanals beherbergt heute das Stoffdruckmuseum. Die Kataloge dokumentieren das Wachstum der Sammlungen: 1891 waren 296 Gemälde verzeichnet, 1897 sind es 492.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Musée des Beaux-Arts de Mulhouse – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Museum für bildende Künste. Abgerufen am 1. Mai 2016.
  2. Musée des beaux-arts. Abgerufen am 1. Mai 2016 (französisch).