Music Box (Album)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Music Box
Studioalbum von Mariah Carey

Veröffent-
lichung(en)

31. August 1993[1]

Label(s) Columbia

Format(e)

CD

Genre(s)

Pop

Titel (Anzahl)

11

Laufzeit

47:24

Besetzung div

Produktion

Chronologie
Emotions
(1991)
Music Box Merry Christmas
(1994)
Singleauskopplungen
27. Juli 1993 Dreamlover
19. Oktober 1993 Hero
23. Januar 1994 Without You / Never Forget You
31. Mai 1994 Anytime You Need a Friend

Music Box ist das dritte Studioalbum der US-amerikanischen Pop-Sängerin Mariah Carey. Mit weltweit mehr als 28 Millionen verkauften Einheiten gilt die CD als eine der erfolgreichsten des Jahres 1993.

Das Album ist das kommerziell erfolgreichste von Mariah Carey. Die CD und die daraus ausgekoppelten Singles wurden weltweit rund 30 Millionen Mal verkauft. (Without You wurde Careys erster – und bislang einziger – #-1-Hit in Deutschland.) Bereits die erste Single, Dreamlover belegte acht Wochen lang den ersten Platz in den Billboard-Charts und wurde mit Platin ausgezeichnet. Doch zum bekanntesten Song, einer Art „Hymne“ aus Music Box wurde Hero, der bis heute als eine Art Maxime für Carey und ihre Fans gilt – der Titel ist einer von mehreren auf dem Album, der im Teamwork mit dem Erfolgsproduzenten Walter Afanasieff entstand. Auf Music Box findet sich auch die erste Kooperation Careys mit Babyface (Never Forget You), mit ihm arbeitet Carey später noch mehrmals zusammen. Music Box war der internationale Durchbruch für Carey. Bei den BRAVO Otto Awards 1994 wurde Mariah als beliebteste Sängerin gewählt – mit fast zwei Drittel aller Stimmen. 1993 ging Mariah auf eine Konzert-Tour, erstmals überhaupt.

Titelliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

(Singles*)

  1. Dreamlover* – 3:53
  2. Hero* – 4:19
  3. Anytime You Need a Friend* – 4:25
  4. Music Box – 4:57
  5. Now That I Know – 4:19
  6. Never Forget You – 3:46
  7. Without You* – 3:36
  8. Just to Hold You Once Again – 4:00
  9. I’ve Been Thinking about You – 4:48
  10. All I’ve Ever Wanted – 3:51
  11. Everything Fades Away – 5:25

Chartplatzierungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Album[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Titel Chartplatzierungen Anmerkungen
DeutschlandDeutschland DE OsterreichÖsterreich AT SchweizSchweiz CH Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich UK Vereinigte StaatenVereinigte Staaten US Vereinigte StaatenVereinigte Staaten R&B
1993 Music Box
1
(80 Wo.)
1
(40 Wo.)
1
(72 Wo.)
1
(78 Wo.)
1
(128 Wo.)
1
(86 Wo.)
Erstveröffentlichung: 31. August 1993
Verkäufe: + 32.000.000[2]

Singles[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Titel
Album
Chartplatzierungen Anmerkungen
DeutschlandDeutschland DE OsterreichÖsterreich AT SchweizSchweiz CH Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich UK Vereinigte StaatenVereinigte Staaten US Vereinigte StaatenVereinigte Staaten R&B
1993 Dreamlover
39
(14 Wo.)
300! 13
(16 Wo.)
9
(10 Wo.)
1
(29 Wo.)
2
(27 Wo.)
Erstveröffentlichung: 27. Juli 1993
Hero
41
(25 Wo.)
300! 300! 7
(19 Wo.)
1
(30 Wo.)
5
(20 Wo.)
Erstveröffentlichung: 19. Oktober 1993
1994 Without You
1
(34 Wo.)
1
(24 Wo.)
1
(33 Wo.)
1
(14 Wo.)
3
(23 Wo.)
7
(20 Wo.)
Erstveröffentlichung: 23. Januar 1994
Anytime You Need a Friend
41
(14 Wo.)
25
(3 Wo.)
15
(15 Wo.)
8
(11 Wo.)
12
(21 Wo.)
22
(18 Wo.)
Erstveröffentlichung: 31. Mai 1994

Verkaufszahlen und Auszeichnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Land/Region Aus­zeich­nung Ver­käu­fe
AustralienAustralien Australien (ARIA) Decuple platinum record icon.svg 12× Platin 840.000
BelgienBelgien Belgien (BEA) Double platinum record icon.svg 2× Platin 100.000
BrasilienBrasilien Brasilien (PMB) Gold record icon.svg Gold 100.000
DeutschlandDeutschland Deutschland (BVMI) Double platinum record icon.svg 2× Platin 1.000.000
FinnlandFinnland Finnland (IFPI) Gold record icon.svg Gold 47.382
FrankreichFrankreich Frankreich (SNEP) Diamond record icon.svg Diamant 1.000.000
JapanJapan Japan (RIAJ) Diamond record icon.svg Diamant 1.000.000
KanadaKanada Kanada (MC) Septuple platinum record icon.svg 7× Platin 700.000
NeuseelandNeuseeland Neuseeland (RMNZ) Platinum record icon.svg Platin 15.000
NiederlandeNiederlande Niederlande (NVPI) Sextuple platinum record icon.svg 6× Platin 600.000
NorwegenNorwegen Norwegen (IFPI) Octuple platinum record icon.svg 8× Platin 400.000
OsterreichÖsterreich Österreich (IFPI) Double platinum record icon.svg 2× Platin 100.000
SchwedenSchweden Schweden (IFPI) Platinum record icon.svg Platin 100.000
SchweizSchweiz Schweiz (IFPI) Quadruple platinum record icon.svg 4× Platin 200.000
SpanienSpanien Spanien (Promusicae) Quadruple platinum record icon.svg 4× Platin 400.000
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten (RIAA) Diamond record icon.svg Diamant 10.000.000
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich (BPI) Quintuple platinum record icon.svg 5× Platin 1.500.000
Insgesamt Gold record icon.svg 2× Gold
Platinum record icon.svg 54× Platin
Diamond record icon.svg 3× Diamant
18.102.382

Hauptartikel: Mariah Carey/Auszeichnungen für Musikverkäufe

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. release date
  2. diereichsten.de