Musil

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Musil ist:

  • eine alternative Transkription der irakischen Stadt Mosul

Musil ist der Familienname folgender Personen:

  • Alfred Musil (1846–1924), österreichischer Maschinenbauer
  • Alois Musil (1868–1944), österreichisch-tschechischer Orientalist, Theologe und Priester
  • Andreas Musil (* 1971), deutscher Rechtswissenschaftler
  • Bartolo Musil (* 1970), österreichischer Sänger und Komponist
  • Bohumil Musil (1922–1999), tschechoslowakischer Fußballspieler und -trainer
  • Cyril Musil (1907–1977), tschechoslowakischer Skilangläufer, Vizeweltmeister und Widerstandskämpfer
  • David Musil (* 1993), tschechisch-kanadischer Eishockeyspieler
  • Erich Musil (1906–1968), österreichischer Schauspieler
  • František Musil (Komponist) (1852–1908), tschechischer Domorganist und Komponist
  • František Musil (* 1964), tschechischer Eishockeyspieler, -trainer und -scout
  • Horst Musil (* 1971), österreichischer Fußballspieler und -trainer
  • Josef Musil (* 1932), tschechoslowakischer Volleyballspieler
  • Joseph J. Musil (1937–2010), US-amerikanischer Designer
  • Karl Musil (1939–2013), 1. Solotänzer der Wiener Staatsoper
  • Radek Musil (* 1973), tschechischer Handballspieler
  • Robert Musil (1880–1942), österreichischer Schriftsteller und Theaterkritiker
  • Zdeněk Musil (* 1964), tschechischer Badmintonspieler


Siehe auch:

Dies ist eine Begriffsklärungsseite zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.