Musselshell River

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Musselshell River
Die Flüsse Montanas mit dem Musselshell im Zentrum des Bundesstaates

Die Flüsse Montanas mit dem Musselshell im Zentrum des Bundesstaates

Daten
Gewässerkennzahl US774527
Lage Montana (USA)
Flusssystem Missouri River
Abfluss über Missouri River → Mississippi River → Golf von Mexiko
Quelle im Gebiet der Crazy Mountains (Montana)
46° 28′ 47″ N, 110° 16′ 21″ W
Mündung in den Fort Peck LakeKoordinaten: 47° 22′ 29″ N, 107° 56′ 35″ W
47° 22′ 29″ N, 107° 56′ 35″ W
Mündungshöhe 685 m[1]
Länge 470 km

Der Musselshell River ist ein Nebenfluss des Missouri River in Montana in den Vereinigten Staaten.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Fluss wurde erstmals 1804 während der Lewis-und-Clark-Expedition erkundet. Er entspringt im Gebiet der Crazy Mountains im zentralen Montana und mündet nach etwa 470 Kilometern in den Fort Peck Lake.[1]

In populären Medien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Musselshell findet Erwähnung in dem Spielfilm Jeremiah Johnson aus dem Jahr 1972 mit Robert Redford.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Musselshell River im Geographic Names Information System des United States Geological Survey