Muszyna

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Muszyna
Wappen von Muszyna
Muszyna (Polen)
Muszyna
Muszyna
Basisdaten
Staat: Polen
Woiwodschaft: Kleinpolen
Powiat: Nowosądecki
Gmina: Muszyna
Fläche: 23,96 km²
Geographische Lage: 49° 21′ N, 20° 54′ OKoordinaten: 49° 21′ 30″ N, 20° 54′ 0″ O
Höhe: 450 m n.p.m.
Einwohner: 4924 (31. Dez. 2016)
Postleitzahl: 33-370
Telefonvorwahl: (+48) 18
Kfz-Kennzeichen: KNS
Wirtschaft und Verkehr
Schienenweg: Bahnstrecke Kysak–Muszyna
Nächster int. Flughafen: Krakau-Balice



Muszyna ist eine Kleinstadt in der polnischen Woiwodschaft Kleinpolen und hat zirka 4900 Einwohner. Die Stadt ist ein staatlich anerkannter Kurort. Sie ist Sitz der gleichnamigen Stadt-und-Land-Gemeinde mit etwa 11.600 Einwohnern.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Panorama der Stadt
Kurpark
Kurpark

Der Ort liegt im Tal des Flusses Poprad und zwei seiner Nebenflüsse, auf einer Höhe von ca. 450 m über dem Meeresspiegel, in der Nähe der slowakischen Grenze und ist ein Teil des Powiats Nowosądecki. Muszyna ist etwa 11 km von Krynica-Zdrój entfernt.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Muszyna wurde erstmals im Jahr 1209 erwähnt. Seit 1288 gehörte es zum Land Muszyna, einer Latifundie der Krakauer Bischöfe. 1301 entstand die Burg Muszyna. Nach 1781 wurde das Land Muszyna als Kammergut der Habsburger verwaltet. 1918 kam der Ort an die Zweite Polnische Republik. In der Umgebung befinden sich Mineralbrunnen, daher entwickelte sich der Kurort. Von 1975 bis 1998 gehörte die Stadt administrativ zur Wojewodschaft Nowy Sącz.

Gemeinde[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zur Stadt-und-Land-Gemeinde gehören neben der Stadt Muszyna zehn Dörfer mit Schulzenämtern.

Partnergemeinden[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Persönlichkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Verkehr[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vom Bahnhof aus verkehren Züge in drei Richtungen – nach Nowy Sącz, Krynica-Zdrój und südwärts die Bahnstrecke Kysak–Muszyna in die Slowakei.

Sport[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Verein MKS Muszynianka Fakro Muszyna war polnischer Meister im Volleyball und nimmt als Bank BPS Fakro Muszyna an der Volleyball Champions League 2011/12 (Frauen) teil. Die Fußballmannschaft Poprad Muszyna spielt in der 3. polnischen Liga.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Muszyna – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Panorama von der Ruine der Burg Muszyna