Mutation Research

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Mutation Research
Beschreibung Peer-Review Fachzeitschrift
Fachgebiet Toxikologie und Genetik
Sprache Englisch
Verlag Elsevier (Niederlande)
Erscheinungsweise viele Ausgaben pro Jahr
Weblink Webseite des Journals
ISSN Verschiedene

Die Zeitschrift Mutation Research, abgekürzt Mutat. Res., ist eine wissenschaftliche Fachzeitschrift, die vom Elsevier-Verlag veröffentlicht wird. Die Zeitschrift wurde mehrfach untergliedert. Derzeit erscheint die Zeitschrift mit vier Untertiteln:

  • Mutation Research - Fundamental and Molecular Mechanisms of Mutagenesis
  • Mutation Research - Genetic Toxicology and Environmental Mutagenesis
  • Mutation Research - Reviews in Mutation Research
  • DNA Repair

Fundamental and Molecular Mechanisms of Mutagenesis: (ISSN = 0027-5107), erscheint mit 12 Ausgaben im Jahr. Es werden Arbeiten veröffentlicht, die sich mit dem Nachweis von Mutationen und dem Mechanismus der Mutationsentstehung beschäftigen.[1]

Der Impact Factor lag im Jahr 2013 bei 4,440. Nach der Statistik des ISI Web of Knowledge wird das Journal mit diesem Impact Factor in der Kategorie Biotechnologie und angewandte Mikrobiologie an 20. Stelle von 165 Zeitschriften, in der Kategorie Genetik und Vererbung an 36. Stelle von 164 Zeitschriften und in der Kategorie Toxikologie an elfter Stelle von 87 Zeitschriften geführt.[2]

Genetic Toxicology and Environmental Mutagenesis: (ISSN = 1383-5718), erscheint mit 12 Ausgaben im Jahr. Es werden Arbeiten aus dem Feld der genetischen Toxikologie veröffentlicht, wobei der Fokus auf die Testung der Gentoxizität gelegt wird.[3]

Der Impact Factor lag im Jahr 2013 bei 2,481. Nach der Statistik des ISI Web of Knowledge wird das Journal mit diesem Impact Factor in der Kategorie Biotechnologie und angewandte Mikrobiologie an 66. Stelle von 165 Zeitschriften, in der Kategorie Genetik und Vererbung an 91. Stelle von 164 Zeitschriften und in der Kategorie Toxikologie an 42. Stelle von 87 Zeitschriften geführt.[2]

Reviews in Mutation Research: (ISSN = 1383-5742), erscheint mit sechs Ausgaben im Jahr. Es werden Übersichtsarbeiten aus dem gesamten Bereich der Mutationsforschung veröffentlicht.[4]

Der Impact Factor lag im Jahr 2013 bei 7,336. Nach der Statistik des ISI Web of Knowledge wird das Journal mit diesem Impact Factor in der Kategorie Biotechnologie und angewandte Mikrobiologie an zehnter Stelle von 165 Zeitschriften, in der Kategorie Genetik und Vererbung an 15. Stelle von 164 Zeitschriften und in der Kategorie Toxikologie an dritter Stelle von 87 Zeitschriften geführt.[2]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Webseite des Journals; abgerufen am 28. Oktober 2013.
  2. a b c 2013 Journal Citation Reports, Science Edition (Thomson Reuters, 2014).
  3. Webseite des Journals; abgerufen am 28 Oktober 2013.
  4. Webseite des Journals; abgerufen am 28. Oktober 2013.