Muzeul Național al Satului „Dimitrie Gusti”

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Haus im Dorfmuseum

Das Muzeul Național al Satului „Dimitrie Gusti” (Dorfmuseum) ist ein Freilichtmuseum in Bukarest.

Im Museum wird das bäuerliche Leben, wie es sich seit Jahrhunderten in den ländlichen Gebieten Rumäniens abgespielt hat, dargestellt. Das 1936 von Dimitrie Gusti, Victor Ion Popa und Henri H. Stahl gegründete Museum an der Kiseleff-Chaussée erstreckt sich über eine Fläche von mehr als 100.000 m².

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Muzeul Național al Satului „Dimitrie Gusti” – Album mit Bildern, Videos und Audiodateien

Koordinaten: 44° 28′ 24,1″ N, 26° 4′ 35,6″ O