N. Vijay Sundar Prashanth

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
N. Vijay Sundar Prashanth Tennisspieler
Nation: IndienIndien Indien
Geburtstag: 27. Oktober 1986
Größe: 178 cm
Gewicht: 75 kg
Spielhand: Rechts, beidhändige Rückghand
Trainer: Mahendra Varman
Preisgeld: 108.587 US-Dollar
Einzel
Karrierebilanz: 0:1
Höchste Platzierung: 335 (5. Oktober 2015)
Aktuelle Platzierung: 682
Doppel
Karrierebilanz: 0:0
Höchste Platzierung: 193 (2. Juli 2018)
Aktuelle Platzierung: 215
Letzte Aktualisierung der Infobox:
26. November 2018
Quellen: offizielle Spielerprofile bei der ATP/WTA und ITF (siehe Weblinks)

N. Vijay Sundar Prashanth (* 27. Oktober 1986 in Chennai) ist ein indischer Tennisspieler.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

N. Vijay Sundar Prashanth spielt hauptsächlich auf der ATP Challenger Tour und der ITF Future Tour. Er feierte bislang zwölf Turniersiege auf der Future Tour, davon drei im Einzel (allesamt im Jahr 2015). Auf der Challenger Tour konnte er im Oktober 2017 seinen ersten Titel zusammen mit Saketh Myneni in Ho-Chi-Minh-Stadt feiern.

Sein Debüt im Einzel auf der ATP World Tour gab er im Januar 2015 bei den Aircel Chennai Open, wo er sich für das Hauptfeld qualifizierte, dort jedoch in der ersten Hauptrunde an Jiří Veselý klar in zwei Sätzen scheiterte.

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Legende (Anzahl der Titel)
Grand Slam
ATP World Tour Finals
ATP World Tour Masters 1000
ATP World Tour 500
ATP World Tour 250
ATP Challenger Tour (2)

Doppel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Turniersiege[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Datum Turnier Belag Partner Finalgegner Ergebnis
1. 29. Oktober 2017 VietnamVietnam Ho-Chi-Minh-Stadt Hartplatz IndienIndien Saketh Myneni JapanJapan Ben McLachlan
JapanJapan Gō Soeda
7:63, 7:65
2. 24. November 2018 IndienIndien Pune Hartplatz IndienIndien Ramkumar Ramanathan Chinesisch TaipehChinesisch Taipeh Hsieh Cheng-peng
Chinesisch TaipehChinesisch Taipeh Yang Tsung-hua
7:63, 6:75, [10:7]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]