NA Hussein Dey

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Nasr Athlétique de Hussein Dey ist ein algerischer Fußballverein aus Hussein Dey, einem Stadtteil der Hauptstadt Algier.

Der 1947 gegründete Verein gewann 1967 die algerische Meisterschaft. Zudem gelang bei vier Finalteilnahmen ein Pokalsieg. 1978 stand man im Finale des afrikanischen Pokals der Pokalsieger.

Gespielt wird im Stadion Zioui vor bis zu 15.000 Zuschauern in gelb und rot.

Erfolge[Bearbeiten]

  • Algerischer Pokal
    • Sieger: 1979
    • Finalist: 1968, 1977, 1982
  • Afrikanischer Pokal der Pokalsieger
    • Finalist: 1978
Wettbewerb Runde Gegner Hinspiel Rückspiel
African Cup Winners’ Cup 1978 1.Runde LibyenLibyen Al-Medina Tripoli 2:1 (H) 1:1 (A)
Viertelfinale Kongo RepublikRepublik Kongo Inter Club Brazzaville 3:0 (H) 2:1 (A)
Halbfinale SambiaSambia Mufulira Wanderers 1:2 (A) 1:0 (H)
FINALE (24.11./10.12.) GuineaGuinea Horoya AC 1:3 (H) 1:2 (A)
African Cup Winners' Cup 1980 1.Runde MauretanienMauretanien ASC Ksar Nouakchott 7:0 (H) 0:1 (A)
2.Runde SenegalSenegal Casa Sports Zinguinchor 1:1 (A) 2:0 (H)
Viertelfinale GhanaGhana Eleven Wise Sekondi 1:1 (A) 4:1 (H)
Halbfinale ElfenbeinküsteElfenbeinküste Africa Sports 0:1 (A) 2:2 (H)
African Cup Winners' Cup 1994 1.Runde MaliMali Djoliba AC 0:0 (A) 2:0 (H)
2.Runde NigeriaNigeria BCC Lions 0:2 (A) 0:2 (H)
CAF Confederation Cup 2006 1.Runde ElfenbeinküsteElfenbeinküste Sewe Sports de San Pedro 0:0 (A) 3:1 (H)
2.Runde SenegalSenegal AS Douanes Dakar 2:0 (H) 1:1 (A)
Intermediate Runde MarokkoMarokko FAR Rabat 0:2 (A) 1:0 (H)

Weblinks[Bearbeiten]